A Place To Bury Strangers: Geradeaus

A Place To Bury Strangers: GeradeausAlbum, Tour, erste Single - solche Nachrichten liebt man: Wenn sie noch dazu vom New Yorker Krach-Trio A Place To Bury Strangers kommen, um so besser. Die nämlich haben den Nachfolger für ihr 2012er Werk "Worship" fertig, eine Platte, die zarte Ansätze zur Verfeinerung zeigte - "Transfixiation" erscheint Mitte Februar via Dead Oceans und der erste von elf Songs lautet "Straight".
16.04.  Zürich, Viadukt
18.04.  Düdingen, Cafe Bad Bonn
19.04.  München, Strom
21.04.  Berlin, Lido
22.04.  Köln, Underground
27.04.  Hamburg, Hafenklang

wallpaper-1019588
WordPress absichern
wallpaper-1019588
Neues Design
wallpaper-1019588
Grundlegende Analysen sind eine gute Basis
wallpaper-1019588
Max Laier gewinnt die Gut Bissenmoor Classic
wallpaper-1019588
Forza Horizon 4 Fortune Island im Test – Nordisch by Nature
wallpaper-1019588
Gemischter Haul
wallpaper-1019588
Dieser Publisher bringt Shin Chan nach Deutschland
wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.