A Friend in London, Luca, Mandy, Max Giesinger beim Kinderhospiz Charity Event 2014

Foto:_ANELIA JANEVA gen.

Foto:_ANELIA JANEVA gen.

Tolle Musik mit fantastischen Künstlern genießen und was für den guten Zweck tun. Dies wird am Samstag, 18. Januar 2014 beim 5. Kinderhospiz Charity Event in Groß-Gerau möglich. Schirmherrin der Veranstaltung ist Mandy Capristo, Ex-Mitglied der Pop-Girlgroup Monrose und Freundin von Fußball-Titan Mesut Özil: „Ich unterstütze dieses Kinderhospiz seit Jahren. Da ich es seit so langer Zeit verfolge, weiß ich, wie wertvoll dieser Event für das Kinderhospiz ist. Der Event ist sehr wichtig, zumal man weiß, dass all das, was an diesem Tag passiert, ausschließlich den Kindern zugutekommt. Man darf nicht vergessen, wie dringend Hospize im Allgemeinen Unterstützung benötigen. Ich bin sehr gerne Schirmherrin für einen derart noblen Zweck und noch schöner ist es, dass ich den Kids mit meiner Musik Freude bereiten kann.“

Die Besucher des Kinderhospiz Charity Events erwartet ein dreistündiges Musikprogramm

Pressefoto Universal Music Group gen.

Pressefoto Universal Music Group gen.

mit Mandy Capristo, DSDS-Gewinner 2012 Luca Hänni, der international erfolgreichen Indie-Band A Friend in London aus Dänemark, dem durch die Casting-Show „The Voice of Germany“ deutschlandweit bekannte Sänger und Songwriter Max Giesinger sowie einem weiteren Top-Act, der jedoch noch streng geheim gehalten wird. Alle Stars treten ohne Gage auf.

Zum Rahmenprogramm des Charity-Events zählen Informationen zur Arbeit des Kinderhospiz und der Red Carpet, wo ab 11:30 Uhr neben den Top-Acts auch prominente Besucher vor der Stadthalle Groß-Gerau erwartet werden. Tickets kann man online hier oder an den Vorverkaufsstellen in Groß-Gerau, Nauheim und Trebur sichern. Aber man sollte schnell buchen, denn die heiß begehrten VIP-Tickets sind bereits fast ausverkauft – mit dem VIP-Ticket gibt es einen vorzeitigen Einlass, exklusiven Zugang zum Red Carpet, ein kostenloses Konzertposter und ein Meet & Greet mit allen teilnehmenden Künstlern vor Konzertbeginn!

Die Erlöse der Veranstaltung am 18. Januar 2014 gehen an den Bundesverband Kinderhospiz e. V. Der im Jahr 2002 gegründete Bundesverband Kinderhospiz e.V. setzt sich in ganz Deutschland für lebensbegrenzend erkrankte Kinder – etwa 22.600 – und deren Familien ein. Jährlich sterben ungefähr 5.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an einer solchen Erkrankung – eine unerträgliche Situation für alle Beteiligten, die nahezu unmöglich in Worte zu fassen ist. Umso wichtiger ist es, dass es beispielgebende Organisationen wie den Bundesverband Kinderhospiz e.V. gibt, die den Familien in der schweren Zeit beisteht und die verbleibende Lebenszeit mit Harmonie und Freude erfüllt.

Für Mandy Capristo, die ebenso für andere karitative Organisationen tätig ist, wird der Charity Event auch ein persönliches Highlight – ist es doch ihr erster öffentlicher Auftritt nach ihrer musikalischen Pause: „Seit ich 16 Jahre alt bin, bin ich in der Musikbranche. Also habe ich intuitiv beschlossen, dieses Jahr Zeit für mich zu nehmen, um mich als Mensch und Künstlerin weiterzuentwickeln. Ich spüre, dass die Veränderungen mir richtig gut tun. Mit der gewonnenen Inspiration weiß ich jetzt noch genauer, wie meine neue Musik klingen muss. Die Schaffenspause war wichtig. Vor allem werde ich mich in der Zukunft anlässlich einer Album-Produktion auf keinen Fall mehr drängeln lassen.“

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Beagle Namen
wallpaper-1019588
Hafermehl: Test & Vergleich (03/2021) der besten Hafermehle
wallpaper-1019588
Elektrischer Eiweißshaker: Test & Vergleich (03/2021) der besten elektrischen Eiweißshaker
wallpaper-1019588
[Comic] Niemand außer dir