A Deer A Horse: Lautes Zwitterwesen

A Deer A Horse: Lautes ZwitterwesenWeniger beschaulich geht es bei der New Yorker Kapelle A Deer A Horse zu. Die Formation aus Brooklyn, bestehend aus Rebecca Satellite (Gitarre/Gesang), Angela Philips (Bass) und Tylan Teggart am Schlagzeug hat schon 2015 mit einer Hommage an Kurt Vonnegut aufmerken lassen, im Jahr 2017 wurde dann die Debüt-EP "Backswimmer" veröffentlicht, voll mit lauten, schweren Riffs und wuchtigen Drums. Kurz darauf kamen die beiden Stücke "Double Wide" und "Cold Shoulder" hinzu, diese und das gerade geteilte "Smokejumper" werden sich auf einer weiteren 12" mit dem Titel "Everything Rots That Is Rotten" finden, die am 21. Juni bei Corpse Flower Records erscheinen soll. Was genau es mit halb Hirsch, halb Pferd auf sich hat, werden wir bis dahin vielleicht auch noch herausfinden.

wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Arbeiten oder Hartz-4, was ist lohnenswerter? Diese Frage wird sich zukünftig noch häufiger stellen
wallpaper-1019588
Crowdfunding Trailer: Vom Ende und Anfang
wallpaper-1019588
Ensemble Stars! – Neues Promo-Video veröffentlicht
wallpaper-1019588
Waiting for Spring: Manga endet in Kürze