9. Begrabene Gedichte

Über die amerikanische Künstlerin Nancy Holt, die derzeit in Karlsruhe ausgestellt ist, schreibt die Frankfurter Rundschau:

„Buried Poems“ ist Nancy Holts exzentrische Hommage an Freunde und Freundinnen. Sie brachte eigene Gedichte unter die Erde. Die Auserwählten bekamen ein Booklet mit Richtungsangaben, dazu Fotos und Karten, angefangen von der Weltkarte bis zur Region, sowie der Ortsannäherung dienendes geologisches und botanisches Material. Wegen der auf eine lange Zeitspanne, bis auf eine knappe Lebenszeit angelegten Suchaktionen waren die Gedichte in Vakuumbehältern verschlossen.



wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
„Time to Say Goodbye“: Die letzte Fahrt der 90 Jahre alten Pendelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: The Bland
wallpaper-1019588
Bodega Biniagual
wallpaper-1019588
Wonderboy: The Dragon's Trap - Let's Play mit Benny
wallpaper-1019588
Rezension: Eat. Plants.
wallpaper-1019588
Sonntag, 20.10.2019 – ab 18:00 Uhr Warnstufe GELB