745 Jahre Hirter Brautradition

Wien (Culinarius) Seit 745 Jahren hat man sich in Hirt der Leidenschaft des Bierbrauens verschrieben. Im Jahr 1270 erstmals im Güter- und Anlagenverzeichnis des Gurker Domkapitels urkundlich erwähnt, gehört Hirter zu den ältesten Brauereien Österreichs. Dabei steht für Hirter immer eines klar im Vordergrund: Die Qualität des Bieres. Als die Kärntner Privatbrauerei hält man gerne an der alten Tradition fest – seit Jahrhunderten mit Erfolg und zahlreichen News im Jubiläumsjahr

Besonders erfreuliche Nachrichten gibt es zurzeit für alle Hirter „Flaschenkinder“ oder die, die es noch werden wollen: Hirter Bier verlost beim traditionellen Kapselgewinnspiel ein schlüsselfertiges Griffner Haus im Wert von 230.000 Euro. Mit Recht kann man behaupten: Hirter – um Häuser besser …

Besonders erfreuliche Nachrichten gibt es zurzeit für alle Hirter „Flaschenkinder“ oder die, die es noch werden wollen: Hirter Bier verlost beim traditionellen Kapselgewinnspiel ein schlüsselfertiges Griffner Haus im Wert von 230.000 Euro. Mit Recht kann man behaupten: Hirter – um Häuser besser …

Trotz des enormen Traditionsbewusstseins lässt man sich in der Hirter Privatbrauerei gerne auch auf aktuelle Markttrends ein. Man geht dabei jedoch eigene Wege. So weiß man die verwöhnten Gaumen neugieriger Bierenthusiasten mit den Spezialitäten Imperial Porter und dem im Whiskey-Eichenfass gereiften Hirter Beerique zu beeindrucken.

Fotocredit: ©Gert Köstinger


wallpaper-1019588
[Manga] Blood on the Tracks [2]
wallpaper-1019588
Schwefelblüte für Hund?
wallpaper-1019588
Richtig lüften und Energie sparen: Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
[Comic] Stumptown [1]