74. Egger‘s Lied-Wesen

NIHILUM ALBUM mit Oswald Egger und Harald Muenz am kommenden Dienstag um 21.15 Uhr in der Villa Elisabeth, Invalidenstr. 3, Berlin.

NIHILUM ALBUM
Liedertafel mit Oswald Egger (Dichter), Harald Muenz (Komponist),
Barbara Kind, Judith Kamphues, Volker Nietzke, Martin Schubach (Vokalquartett)

 

Der Dichter Oswald Egger liest aus seinem Nihilum album: 3650 Nichtstandard-Liedern, „die von dort, woher die Kinder kommen, ins Diesseits kassibern: Zinkblumen (nihilum album) aus Erde und Rede, Priameln und Schnaderhüpferln“.

Zur Uraufführung kommt das Chorstück „bum al lumhini“ (2010) des Kölner Komponisten Harald Muenz.

Die Dichter, Sänger und Gäste der Liedertafel denken bei Wein und Käse über das Egger‘sche Lied-Wesen nach:

„Singen, tönern
ist es gut,
Pfoten-Mond
lebendere Blitze.“

 

23. November 2010, 21:15 Uhr
Villa Elisabeth, Invalidenstr. 3, Berlin

 

www.sing-akademie.de

 



wallpaper-1019588
Hausmannskost, Schweinebraten, Wirsing, Kartoffeln
wallpaper-1019588
Zufriedenheitsgarantie: Nach Kündigung abbuchen, trotz Kündigung klagen, wegen Zeugen zurückziehen
wallpaper-1019588
Thema 4: Männer sind länger tot
wallpaper-1019588
Creative City Berlin – Berlins Portal für die Kreativwirtschaft – ist neuer Partner von Games-Career.com
wallpaper-1019588
Frankfurter Buchmesse - der zweite Tag.
wallpaper-1019588
Öldesaster bedroht die Strände des brasilianischen Nordostens
wallpaper-1019588
Neue „Yu-Gi-Oh!“-Artikel im Oktober
wallpaper-1019588
Ischias natürlich behandeln