72. Lust, Gedichte einzupacken

Es ist „die Lust, Gedichte einzupacken«, die van der Wal in gut fünf Jahrzehnten dazu inspirierte, ein abwechslungsreiches druckgrafisches Gesamtkunstwerk aus über 200 bibliophil gestalteten Büchern zu erschaffen. Vom Leporello über Endlosbücher bis hin zu Buchschachteln mit Fundstücken vom Strand reicht van der Wals gestalterische Phantasie. Am Samstag, 22. Januar, beginnt die neue Sonderausstellung „Bücherlust und Druckertrost. 50 Jahre Presse Eric van der Wal“ mit einem besonderen Eröffnungsprogramm im Museum für Westfälische Literatur in Oelde-Stromberg. Ab 14.30 Uhr präsentiert der westfälische Autor Hans Georg Bulla gemeinsam mit Eric van der Wal Beispiele aus der Arbeit des Büchermachers und erläutert die verschiedenen Geschichten hinter den Büchern.

Zuvor bietet sich ab 11.00 Uhr die Gelegenheit, dem Künstler in der offenen Druckwerkstatt beim Setzen und Drucken von Gedichten und Grafiken hautnah über die Schulter zu schauen. Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung „Bücherlust und Druckertrost. 50 Jahre Presse Eric van der Wal“ ist von Samstag, 22. Januar 2011 bis Sonntag, 1. Mai 2011 im Kulturgut Haus Nottbeck – Museum für Westfälische Literatur – zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter  www.kulturgut-nottbeck.de

Museum für Westfälische Literatur – Kulturgut Haus Nottbeck
Landrat-Predeick-Allee 1
59302 Oelde-Stromberg

 



wallpaper-1019588
Zeitige Hochtouren-Klassiker
wallpaper-1019588
Kartoffelkäfer bekämpfen: Diese Möglichkeiten haben Sie
wallpaper-1019588
Rasen düngen im Sommer: Das gibt es zu beachten!
wallpaper-1019588
10-Minuten Baked Oats aus der Mikrowelle (Raffaello Style)