7 Wochen ohne: Tag 2 für Hana - Mission vegan im Supermarkt

7 Wochen ohne: Tag 2 für Hana - Mission vegan im Supermarkt
Der Morgen von Tag 2 begann für mich schon sehr früh - leider riss meine Krankheitspechsträhne nicht ab und nun musste ich wieder zu einem Arzt - weiterhin kein Sport und da mein Auge entzündet ist auch kein Schminken ...
Daher war meine Schritt Bilanz auch extrem schlecht, 1/3 meiner normalen Schritte - Screenshot von 16 Uhr. (Die App heißt Noom Walk)
7 Wochen ohne: Tag 2 für Hana - Mission vegan im Supermarkt
Mein Essen war heute eigentlich so geplant: Großes Frühstück und danach 6 Stunden Zugfahrt mit Bananen und Reiswaffeln. Das fiel leider aus.
Zum Frühstück gab es den Rest Porridge aus Hirse von gestern, dazu eine halbe Passionsfruckt, eine Mandarine und eine halbe Banane. Und ein Glas Sojadrink mit Vanillegeschmack von Edeka, weil meine Sojamilch alle war und ich nicht wie in Göttingen "mal eben" einkaufen gehen kann.
7 Wochen ohne: Tag 2 für Hana - Mission vegan im Supermarkt
Nachmittags wurde es dann doch etwas bewegter. Nachdem ich das Im Bett liegen satt hatte, ging es zum Großeinkauf, weil in den nächsten Tagen einiges an Besuch kommt. Der Sekt ist alkoholfrei, ich werde trotzdem nichts davon trinken. ;)
Wie man sieht, habe ich mir auch Süßkram in Form von Karamellpudding von Alpro gekauft, sonst gab es für mich einen Natur Yofu, diverser Tofu-Kram, Tiefkühl-Himbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, ein bisschen Obst, eine Avocado und Erdmussmus als Brotaufstriche.
Dabei ist mir aufgefallen, wie seltsam es für einen ist, wenn vegan essen die Auswahl an Lebensmitteln automatisch beschränkt.
Aber unmöglich ist es nicht und mehr als sonst kostet es auch nicht.
7 Wochen ohne: Tag 2 für Hana - Mission vegan im Supermarkt
Zum Mittagessen (kein Foto) gab es zwei Tofubratwürstchen - so ganz lütte - dazu viel Gemüse und zwei Kartoffeln. Und neben viel Wasser habe ich auch ein Glas Multivitaminsaft getrunken, mit Vitamin B 12. =)
Nachmittags gab es für die anderen Kuchen, der leider nicht vegan war. Ich habe stattdessen einen Sojapudding gegessen - ich muss ehrlich gestehen, dass ich von der Marke lieber Karamell als Schoko mag. ABER Schoko ist nicht schlecht, es schmeckt nicht soooo süß und schön schokoladig. Aber Karamell hatte ich leider schon Dienstag gefuttert ...
7 Wochen ohne: Tag 2 für Hana - Mission vegan im Supermarkt
Dann habe ich auch angefangen mit dem Lesen dieses Buches. Ich bin zwar bereits seit Jahren Veggie, aber über vegane Ernährung kann ich auch noch viel lernen. Mal gucken, ob meine Freunde auch Lust dann haben, das vegane Essen auszuprobieren, was ich koche.
7 Wochen ohne: Tag 2 für Hana - Mission vegan im Supermarkt
Eigentlich sollte ich mir mal das mit den ganzen Kohlenhydraten am Abend vekneifen, aber das Brot war frisch, daher ...
Es gab zwei übrig gebliebene Tofuwürstchen auf Brot und ein Bananenbrot mit Erdnussmus und dazu die halbe, restliche Banane und viel Kräutertee.
7 Wochen ohne: Tag 2 für Hana - Mission vegan im Supermarkt