7 von 12

7 von 12
Hyper, hyper, superhyper, die Branche hyperventiliert quasi und es vergeht kein Tag, an dem nicht ein neuer Track vom Ende Januar erscheinenden Lana Del Rey-Album "Born To Die" geleakt wird. Nach aktueller Zählung: sieben von zwölf. Alles nicht so superlegal, aber wen kümmert das schon, wenn ohnehin schon jeder am Durchdrehen ist. Für Traditionalisten: Das tatsächlich wahnsinnstolle "Born To Die" mit offiziellem Video auf tape.tv, für Schnappatmer der Zwischenstand auf Oh My Rock.

wallpaper-1019588
Squeeze-out bei der Ncardia AG (vormals: Axiogenesis AG)
wallpaper-1019588
GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone
wallpaper-1019588
EuGH: Lkw-Fahrer dürfen die regelmäßige wöchentliche Ruhezeit nicht im Lkw verbringen!
wallpaper-1019588
Adventszauber Gewinnspiel zum 2. Advent und ihr habt die Wahl!
wallpaper-1019588
Neonschwarz: Besser zu ertragen
wallpaper-1019588
Android-Handy orten mit mSpy: Wie gut ist die marktführende Spy-App wirklich?
wallpaper-1019588
Rottneros Park – Selma Lagerlöfs „Ekeby“
wallpaper-1019588
Photo Studio PRO, Wettervorhersage und 14 weitere App-Deals (Ersparnis: 24,75 EUR)