600 Jahre Bad Kötztinger Pfingstritt: 900 Reiter zum Schutz des Pfarrers

Bad Kötzting (obx - internet-zeitung) - Über 900 Reiter in prächtigen Trachten auf festlich geschmückten Rössern - der Bad Kötztinger Pfingstritt im Bayerischen Wald zählt zu den größten Reiterprozessionen Europas. Am Pfingstmontag (28.5.) feiert der alte Brauch sein 600-jähriges Jubiläum. Um 8 Uhr beginnt der beeindruckende Tross seinen Ritt zur Wallfahrtskirche St. Nikolaus in das etwa sieben Kilometer entfernte Steinbühl, um nach einem Gottesdienst wieder vor der Kirche St. Veit in Bad Kötzting (Landkreis Cham) empfangen zu werden. Einer Legende nach begleiten die Bad Kötztinger Männer seit 1412 ihren Pfarrer zum Gottesdienst nach Steinbühl, um ihn auf dem früher gefahrvollen Ritt zu beschützen.
Gefeiert wird der Bad Kötztinger Pfingstritt mit einem bunten Festprogramm von 26. Mai bis 4. Juni: Zu den Höhepunkten gehören neben Musik und Stimmung im Festzelt ein traditioneller Pferdemarkt und eine symbolische Pfingsthochzeit. Auch prominente Gäste wie Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer werden beim Pfingstritt zuschauen.

wallpaper-1019588
Aha, aha, aha!
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: LIONLION geben in ihrem Porträt tiefe Einblicke in die Albumproduktion von „The Atlas Idea“
wallpaper-1019588
Florida Tag 15
wallpaper-1019588
Samsung mit neuer Strategie, neue Features werden neu in der Mittelklasse eingeführt
wallpaper-1019588
Es Trenc – Parkplatz fertig, Shuttle-Bus kommt
wallpaper-1019588
Filmtipp: „Lieblingsorte Stmk. Teil2  – Vom Mariazellerland ins Ennstal“
wallpaper-1019588
Urlaubsstimmung: Die besten Bücher für die Sommerferien
wallpaper-1019588
Trinity Seven bald bei Netflix