60 neue Emojis im Anmarsch

60 neue Emojis im AnmarschFaultier und Otter finde ich ja noch recht nett, obwohl ich mir nicht vorstellen kann, diese neuen Emojis jemals zu nutzen – wofür auch? Aber bei manchen der gerade herausgekommenen neuen Emojis muss man sich ja schon fragen, ob sie wirklich alternativlos sind.

Die „Welt“ als Digital Native

60 neue Emojis im AnmarschFür viel Diskussionen sorgt dabei besonders das Menstruations-Emoji, das einen Tropfen Blut zeigt, der noch nicht mal exklusiv für die Menses steht, sondern auch für Blutungen, Verletzungen und Blutspenden. Die Zeitung Welt versteigt sich online sogar dazu, zu formulieren:

„Endlich gibt es ein Symbol, mit dem man Dates absagen kann, ohne Worte zu verlieren: die Menstruation wird jetzt durch einen Tropfen Blut symbolisiert. Das Update ist ein Sieg für den Feminismus – wurde jedoch in einem unpassenden Umfeld veröffentlicht.“

Es geht auch ohne Emoji und sogar ohne Handy und Internet

Auch vor 50 Jahren wurden schon Dates abgesagt, und wer zu verklemmt war, das Wort „Menstruation“ über die Lippen zu bringen oder „Ich hab die Tage“ zu sagen, redete sich seinerzeit mit einer „roten Tante, die zu Besuch war“ oder einer ähnlichen Formulierung um das Problem im Höschen herum…

Screenshot: Welt

wallpaper-1019588
[Comic] DC New Frontier – Schöne, neue Welt (Absolute Edition)
wallpaper-1019588
[Comic] Samurai [4-6]
wallpaper-1019588
Review: Lupin III. TV-Special Collection [Blu-Ray]
wallpaper-1019588
Gelber Tee: Wirkung, Zubereitung & Mehr