6 Sachen,die Ihr in Eurer Kosmetiktasche nicht unbedingt braucht

6 Sachen,die Ihr in Eurer Kosmetiktasche nicht unbedingt brauchtHallo Ihr Lieben,wir reden immer alle darüber, was wir in unserer Kosmetiktasche brauchen und wofür es sich lohnt Geld auszugeben. Deshalb habe ich mir darüber Gedanken gemacht, was wir nicht brauchen und wie unsere Beauty Essentials dann aussehen würden. Dies soll für all diejenigen von Euch hoffentlich nützlich sein, welche oft in Eile sind oder um Eure Make-Up Routine schön einfach zu gestalten.Also, das sind nun sechs Dinge, die Ihr nicht unbedingt in Eurer täglichen Routine braucht. 
1. Lidschatten Primer6 Sachen,die Ihr in Eurer Kosmetiktasche nicht unbedingt brauchtIch glaube, dass man nicht unbedingt einen Lidschatten Primer jeden Tag braucht und dieser unnötig viel Platz in der Kosmetiktasche einnimmt. Diese Aufgabe kann ein Concealer auch ganz gut übernehmen. Dieser dient super als Grundierung für die Augenlider und damit halten die Lidschatten eigentlich ganz gut im Laufe des Tages. 2. Transition-Shade6 Sachen,die Ihr in Eurer Kosmetiktasche nicht unbedingt brauchtGanz oft verwende ich einen Bronzer als  Transition-Shade bei meinem Augenmakeup und bin der Meinung, dass der Effekt des Schattens damit noch besser funktioniert. Man erhält ein schön natürliches und gleichmäßiges Finish.3. Augenschattenkorrektur
6 Sachen,die Ihr in Eurer Kosmetiktasche nicht unbedingt brauchtZur Augenschattenkorrektur nehme ich einen roten oder orangenfarbenen Lippenstift. Ich trage etwas Farbe auf meinen Ringfinger auf und tupfe damit leicht unter die Augen. Wenn man danach drüber mit einem Concealer geht, so merkt man nichts mehr von den dunklen Schatten.4. Eyeliner
6 Sachen,die Ihr in Eurer Kosmetiktasche nicht unbedingt brauchtIch glaube nicht, dass man jeden Tag einen Eyeliner braucht, es sei denn man bevorzugt eine definierte schwarze Linie. Ein Lidschatten kann helfen viele verschiedene Looks zu kreieren. So kann man damit Smokey Eyes, Katzenaugen oder einen verschmierten grungy Look zaubern. 5. Fixierspray
6 Sachen,die Ihr in Eurer Kosmetiktasche nicht unbedingt brauchtWenn man zu einem besonderen Anlass geht, dann kann man ein Fixierspray gut in seiner Kosmetiktasche gebrauchen. Man braucht diesen jedoch nicht jeden Tag. Stattdessen kann man gut ein Fixierpuder verwenden, welches das Make Up gut fixiert und langanhaltender macht. So kann man wieder etwas Platz in der Kosmetiktasche sparen. 6. Blush
6 Sachen,die Ihr in Eurer Kosmetiktasche nicht unbedingt brauchtLetztendlich glaube ich nicht, dass man jeden Tag ein Blush braucht, da man mit einem Bronzer oder Lippenstift ganz gut etwas Farbe im Gesicht zaubern kann. 
Ich hoffe, dass Euch meine Tipps helfen könnten, Eure Kosmetiktaschen etwas zu entlasten :) Lasst mich auch gerne wissen, auf welche Sachen Ihr in Eurem täglichen Make Up so gar nicht verzichten könnt!Sachen,die Eurer Kosmetiktasche nicht unbedingt braucht

wallpaper-1019588
Köpfe der Spielebranche: Interview mit Marie Amigues von Altagram
wallpaper-1019588
Die Gabelsteingemeinde
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+: Android 9 Pie bringt wohl “Tap-to-Show” für das Always-on-Display
wallpaper-1019588
Weibliche Hybridwesen
wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
Samstagseintopf mal süß – Milchreis mit Dosenpfirsichen
wallpaper-1019588
Call of Duty: Black Ops 2 - Multiplayer mit Benny #01