53. Meine Anthologie: Frankreichs Beispiel

Frankreich hat uns ein Beyspiel gegeben nicht daß wir es wünschten
ooooNachzuahmen. Allein merkt und beherzigt es wohl!

Goethe: Venezianische Epigramme

Erstdruck in Musen-Almanach auf das Jahr 1796 (auf Seite 237; übrigens mit 3 Kommas, die also wohl vom Herausgeber Schiller stammen mögen). Übrigens erschienen die Epigramme im Almanach ohne Verfasserangabe nur unter dem Titel „Epigramme. Venedig 1790″, während alle anderen Beiträge den Namen des Verfassers aufweisen, darunter auch Gedichte Goethes.

Die Almanach-Seite bei Wikimedia

Übrigens eine merkwürdige Parallele oder auch Opposition zum künftigen Südwest-Landesvater Kretschmann, der im WamS-Interview sagt:

Welt am Sonntag: Zurück zu deiner politischen Philosophie: Haben die Deutschen von heute ein Talent zur Freiheit?

Winfried Kretschmann: Sie haben es. Sie haben es allmählich entwickelt. Und zwar weniger im Sinne der Französischen Revolution, das musste ihnen beigebogen werden, als vielmehr in der alten Tradition der deutschen Gemeindefreiheit. Ich finde es sehr ermutigend, dass diese Tradition heute wieder Aufschwung zu nehmen scheint.

 



wallpaper-1019588
Netflix sichert sich Sword Art Online II
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Musikalisch inszeniertes Säbelgerassel abseits der sieben Weltmeere
wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
Die „soziale“ SPD bezahlt nicht ihre Schulden bei einem Kleinunternehmen…
wallpaper-1019588
Erstes legendäres Pokémon in Pokémon Masters
wallpaper-1019588
Space Cowboy
wallpaper-1019588
Glühweinrezept – Glühwein selbst gemacht