50 Twitter Tipps & Tricks für Einsteiger und Unternehmen

Der Microblogging Dienst Twitter erfreut sich auch in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Doch immer noch fragen sich viele Menschen, wie Sie Twitter am besten nutzen können.

Dabei ist das gar nicht so schwer. Wenn man ein paar Kleinigkeiten beachtet, kann man recht schnell erfolgreich bei Twitter werden. Und es ist in diesem Fall auch egal für was man Twitter nutzen möchte. Sei es privat oder beruflich für das eigene Unternehmen. Oder vielleicht möchte man ja auch etwas über Twitter verkaufen.

Wenn man sich an die folgenden Twitter Tipps hält, kann eigentlich nichts mehr schief gehen und der Spaß an Twitter kommt dann fast von selbst.

Optimieren Sie Ihr Twitter Profil

1. Zeigen Sie sich. Am besten eignet sich dazu ein Bild Ihres Gesichts als Profilbild. Das wirkt sympatisch und schafft vertrauen.

2. Nutzen Sie Ihre Twitter-Biografie. Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten und Ihre Alleinstellungsmerkmale.

3. Die neuen Twitter Profil Maße: Header = 1500 x 500 px | Profil Bild = 400 x 400 px. Damit lässt sich einiges anstellen.

4. Tragen Sie die URL Ihrer Internetseite in die Twitter Biografie ein. Das macht es für mobile Nutzer einfacher Ihre Seite aufzurufen.

Die optimalen Twitter Nachrichten

5. Bauen Sie Ihre Tweets folgendermaßen auf: TEXT – LINK – Hashtag(s). Aber bitte nicht mit den Hashtags übertreiben. 2-3 Hashtags sind vollkommen ausreichend.

6. Schreiben Sie nicht nur über sich selbst. Ego-Twittern gefällt niemanden. Mixen Sie Ihre Nachrichten und interagieren Sie mit Ihren Followern.

7. Zeigen Sie sich als Experte. Fügen Sie Links zu Ihren Tweets hinzu die Sie Twittern.

8. Halten Sie Ihre Tweets so kurz wie möglich. 100 von 140 Zeichen sind Ideal. So lassen Sie anderen Platz zum Kommentieren.

9. Tweete aus Quellen die auch deine Follower interessieren.

10. Zeigen Sie Ihre Persönlichkeit. Twittern Sie ruhig mal lustige/interessante Inhalte neben Ihren Business Tweets.

11. Teilen Sie Bilder mit Ihren Tweets. Seit Twitter Bilder in der Timeline anzeigt, ist das ein gutes Mittel um mehr Interaktion zu erhalten.

12. Seien Sie authentisch. Es ist okay, banale Dinge wie das Wetter oder das eigene Essen zu posten. Aber seien Sie SPARSAM damit.

Steigende Twitter Verpflichtungen

13. Interagieren Sie mit anderen und zeigen Wertschätzung für ihre Tweets. Das geht am einfachsten mit einem Retweet oder einem Klick auf den “Favorisieren” Stern.

14. Seien Sie ansprechbar und reagieren Sie nicht wie ein Roboter. Wenn Ihn jemanden auf Twitter eine Frage stellt, antworten Sie Ihm.

15. Wenn Sie jeden Tweet retweeten in dem Sie erwähnt werden, werden Ihre Follower denken Sie haben keine anderen Dinge über die Sie twittern können.

16. Wenn jemand Ihren Tweet retwettet oder favorisiert, fügen Sie Ihn zu einer Liste hinzu. Das macht es einfacher Ihm zu folgen und besser mit Ihm zu interagieren.

17. Twitter ist KEINE Einbahnstraße. Stellen Sie ruhig auch mal eine Frage. Sie werden überrascht sein wie viele Menschen auch gerne mal eine Frage beantworten.

18. Niemand MUSS Ihre Tweets retweeten. Tut er es, so bedanken Sie sich einfach. Ein kleines Danke hat noch niemanden geschadet.

19. Wie wäre es mit einem kleinen Hashtag Wettbewerb? Das erhöht die Interaktion und macht richtig Spaß.

Geben Sie dem Chaos einen Sinn

20. Sie brauchen nicht jedem Folgen der Ihnen folgt. Aber wenn Sie die Tweets Ihres Followers interessieren, dann folgen Sie Ihm.

21. Verwenden Sie Hashtags (#), um sich an relevante Gespräche zu beteiligen und damit Ihre Tweets leicht zu finden sind.

22. Verwenden Sie Listen die nach Themen gruppiert sind um Menschen zu folgen, die über verschiedene Themen twittern. Das macht das Folgen einfacher.

23. Erstellen Sie öffentliche Twitter Listen um Ihren Followern weitere interessante Twitterer zu zeigen.

24. Sparen Sie Zeit mit Tools wie Buffer oder Tweetdeck um Ihre Tweets zu unterschiedlichen Uhrzeiten zu twittern.

25. Andere Nutzer “Blockieren” bedeutet nicht das Sie Ihre Tweets nicht mehr sehen sondern diese verschwinden komplett aus Ihrer Timeline.

Vermeiden Sie dumme Twitter Fehler

26. Twittern Sie Ihren Followern nicht einfach den Link zu Ihrer Seite in der Hoffnung, das diese dann drauf gehen. Das nennt man SPAM! Denn wer sich für Sie interessiert, wird auch ohne Ihre Spam-Tweets auf Ihre Seite gehen.

27. Senden Sie keine Auto-Direkt Nachrichten! Niemals! Auf keinen Fall! Das sorgt nur dafür das Ihre Follower Ihnen ganz schnell wieder entfolgen.

28. #Benutzen Sie #nicht zu #viel #Hashtags in #Ihren #Nachrichten. 2-3 #Hashtags gehen in Ordnung.

29. Favorisieren Sie jeden Tweet von anderen, sieht das entweder aus wie automatisiert oder wie ein Stalker. Beides braucht kein Mensch. Auch nicht bei Twitter.

30. Vermeiden Sie meckern auf Twitter. Die Leute wollen sich mit positiven Menschen umgeben, nicht mit Nörglern.

31. Lange persönlichen Chats sollte über Direkt Nachrichten passieren. Ansonsten werden Ihre Tweets die Timeline Ihrer Follower überschwemmen. Und das kann ganz schnell dazu führen, das man Ihnen nicht mehr folgt.

32. Vermeiden Sie es, anderen Nutzern wiederholt zu folgen und wieder zu entfolgen, nur um Aufmerksamkeit zu bekommen. Diese werden Sie in Erinnerung behalten… Aber nicht unbedingt im positiven Sinne.

Optimieren Sie Ihren Twitter Stream

33. Benutzen Sie Landscape-orientierte Bilder, am besten im 2:1 Verhältnis, für das optimale Aussehen im Twitter Stream

34. Versuchen Sie aller drei bis vier Tweets ein Bild zu intigrieren. So werden Ihre Tweets prominenter in den Feeds Ihrer Follower dargestellt.

35. Schauen Sie welche Ihrer Tweets besonders viele Retweets, Klicks und Favorisierungen bekommen hat. Und nutzen Sie dieses Wissen für zukünftige Tweets.

36. B2C Twitterer erhalten am Wochenende 17% mehr Interaktion, B2B Twitterer haben zwischen Montag und Freitag mehr Interaktionen.

37. Teilen Sie wichtige Tweets vier Mal über den ganzen Tag um alle Zeitzonen (Früh, Mittags, Nachmittags, Abends) abzudecken.

38. Ist Twitter Ihre Aufgabe am morgen, schicken Sie Ihre tweets nicht auf einmal los sondern nutzen Sie zum Beispiel Buffer um diese über den ganzen Tag zu verteilen.

Bekommen Sie mehr Twitter Follower

39. Messen Sie Ihren Twitter Erfolg nicht an der Anzahl Ihrer Anhänger, sondern an der Qualität und dem Niveau des Engagements.

40. Folgen Sie zwanzig Menschen mit ähnlichen Interessen pro Tag. Das ist nicht überwältigend, aber die wechselseitigen Anhänger werden sich schnell summieren.

41. Twittern Sie über Twitter selbst, um mehr Anhänger zu bekommen. @HubSpot meistgeteilte Inhalte sind über Twitter.

42. Folgen Sie nicht mehr als ein paar hundert Leuten pro Tag. Twitter könnte Sie mit einem Spam-Bot verwechseln und Ihr Konto sperren!

Die gute Twitter Etikette

43. Was Sie jemanden nicht ins Gesicht sagen würden, das sagen Sie Ihm auch nicht bei Twitter.

44. Versuchen Sie nicht, die Argumente anderer Leute auf Twitter zu diskreditieren. Eine freundliche Debatte ist gut, aber respektieren Sie die Meinung anderer.

45. Seien Sie kein Troll, egal wie verärgert Sie sind. Für die meisten ist Twitter nicht so anonym wie Sie vielleicht denken. Und Ihr öffentlicher Ärger soll Sie nicht irgendwann einholen.

46. Wenn Sie während einer TV-Show oder Sportveranstaltungen über diese twittern, benutzen Sie die richtigen #Hashtags, damit die Leute die es ebenfalls interessiert besser finden und herausfiltern können.

Optimieren Sie Ihren Blog für Twitter

47. Optimieren Sie Ihre Blog-Post-Titel so, das wenn Leute diese twittern, diese eingängig genug für die andere Menschen sind und diese dann auf die Links klicken.

48. Fügen Sie Social Media Sharing Buttons wie z.B. AddThis zu Ihrem Blog hinzu, um es Ihren Besuchern so einfach wie möglich zu machen, Ihre Beiträge zu teilen.

49. Benutzen Sie Click to Tweet um den Text den Sie Ihren Lesern bieten, mit einem Klick teilen zu können.

50. Überdenken Sie Ihre Tweets nicht. Manchmal ist der spontane Tweet der Beste.

 

Click to Tweet 50 Twitter Tipps & Tricks für Einsteiger und Unternehmen

 

Wenn Sie sich mehr mit Twitter und Social Media befassen möchten, sei es aus privaten oder beruflichen Gründen, empfehle ich Ihnen das Buch “Social Media Marketing – Strategien für Twitter, Facebook & Co” von Tamar Weinberg. Dieses eignet sich sowohl für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene und ist eines der meistgelesenen Bücher zu diesem Thema.

Bild: © matteogamba – Fotolia.com


wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
Eiskalter Spiele-Tipp: "POLAR PARTY" von Pegasus Spiele & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Wehe, wenn sie losgelassen …
wallpaper-1019588
Antisemitismus wird in Deutschland mit zweierlei Maß bewertet
wallpaper-1019588
#002 Top10 - Horror Settings
wallpaper-1019588
Wie man eine romantische Inselhochzeit plant