50 Jahre Beatles

Vier Einzelgänger triumphierten als Kollektiv: Vor 50 Jahren wurden die Beatles gegründet, und der Kult um John, Paul, George und Ringo nimmt kein Ende.

Paul McCartney, George Harrison, John Lennon, 1964

Paul McCartney, George Harrison, John Lennon, 1964


Ein grober Schnitzer passierte der Traditionsfirma EMI in den Wirren des Krisenwinters 2010. Kaum nämlich war die Nachricht an die Öffentlichkeit gedrungen, die Konzernspitze plane den Verkauf der Abbey Road Studios an ein Immobilienunternehmen, da hatte sie auch schon die halbe Welt gegen sich. Paul McCartney protestierte schärfstens, Andrew Lloyd Webber schloss sich an, gemeinsam mit anderen Granden der Popkultur schnürten sie ein Rettungspaket von 30 Millionen Pfund. Die Basis allerdings beruhigte sich erst wieder, als der britische Denkmalschutz einschritt. Inzwischen ist sichergestellt, dass »der Charakter des Gebäudes mit Respekt behandelt wird«, und das Ritual kann weitergehen. [...] Schöner Artikel auf ZEIT Online.

Bildquelle: Beeld en Geluidwiki – Gallery: The Beatles, Urheber VARA

Keine ähnlichen Artikel.