50. Henryk Górecki

Nein, Mutter, weine nicht.
Unbefleckte Himmelskönigin,
steh mir allzeit bei.
“Zdrowaś Mario”.

Dieses vierzeilige Gedicht trägt die Unterschrift “Helena Wanda Błazusikówna, 18 Jahre alt, in Haft seit dem 25. September 1944″. Man fand es an der Wand einer Zelle im Gestapo-Hauptquartier in Zakopane. Henryk Mikołaj Górecki wählte diesen Text für den zweiten Satz seiner “Sinfonie der Klagelieder”, die sicher das bekannteste Werk von Górecki ist. / Elisabeth Richter, Nachruf auf den polnischen Komponisten Henryk Górecki, DLR 12.11.

 



wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
Eiskalter Spiele-Tipp: "POLAR PARTY" von Pegasus Spiele & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Adventbilder aus Mariazell von Anna Scherfler
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Biber – der International Beaver Day 2019
wallpaper-1019588
Gratis-Entschlüsselungstool für Erpressungstrojaner STOP
wallpaper-1019588
Herbsttrend: Alles Leder
wallpaper-1019588
Gesichtserkennung für Internetzugriff in China erforderlich?
wallpaper-1019588
Kürbis-Rosenkohl-Gratin - ein saisonales Highlight