5 Tipps für erfolgreiche SEO-PR mit Online-Mitteilungen: So kommen Sie auf die Pole-Position

5 Tipps für erfolgreiche SEO-PR mit Online-Mitteilungen: So kommen Sie auf die Pole-Position

Mit Online-Mitteilungen auf die Pole-Position auf Google & Co.
© vege/ Fotolia.com

Das Internet ist die wichtigste Recherchequelle. Potentielle Kunden und Interessenten informieren sich online über Angebote zu Produkten und Dienstleistungen. Diese finden sie meist über Google & Co. Deshalb ist es für Unternehmen maßgeblich, in den Suchmaschinen prominent gelistet zu werden. Denn nur so können Sie Ihre Zielgruppen auf sich aufmerksam machen und gezielt ansprechen. Deshalb stellen wir Ihnen im Folgenden 5 hilfreiche Tipps, auf Grundlage einer Google-Ranking Studie von Search-metrics vor, wie Sie Ihr Ranking in den Suchmaschinen effektiv verbessern können.

1. Relevante Texte führen schneller zum Ziel
Kommunizieren Sie relevante, nützliche und unterhaltsame Informationen. Denn guter Content wird in den Suchmaschinen immer wichtiger. Das was für Ihre Zielgruppen relevant ist, ist auch für Google und Co. relevant. Machen Sie sich daher mit den Wünschen und Bedürfnissen Ihrer Zielgruppen vertraut. Nutzen Sie diese Erkenntnisse, um Ihre Texte mit informativem Mehrwert für Ihre Leser zu füllen. Geben Sie Expertentipps oder zeigen Sie Problemlösungen auf. So gewinnen Sie über Ihre Inhalte die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppen für Ihr Unternehmen und Ihre Angebote und klettern zugleich auf die Top-Positionen der Suchmaschinen.

2. Mit der richtigen Textstruktur auf die Überholspur
Die Struktur Ihrer Texte ist maßgeblich für die Listung Ihrer Inhalte in den Suchmaschinen. Je übersichtlicher Sie Ihre Texte gestalten, desto einfacher können Suchmaschinen Ihre Inhalte indexieren. Wählen Sie eine aussagekräftige Überschrift und verfassen Sie einen spannenden Teaser. Teilen Sie den Haupttext in 3 bis 5 Textblöcke, inklusive Zwischenüberschriften ein. Google bewertet vor allem die ersten beiden Textabschnitte. So schaffen Sie Inhalte, die nicht nur für eine positive Bewertung der Suchmaschinen maßgeblich sind, sondern auch Leseanreiz schaffen.

Mit einfachen SEO-Maßnahmen auf die Top-Positionen von Google und Co.

Machen Sie Ihre Inhalte mit wenigen SEO-Maßnahmen sichtbar und gelangen Sie auf die Top-Positionen der Suchmaschinen
© pupunkkop/ istockphoto.com

3. Keywords – der Turbo für Ihre Sichtbarkeit
Keywords ordnen einen Text einer entsprechenden Suchanfrage in den Suchmaschinen zu. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich bei der Keywordwahl an der Sprache Ihrer Zielgruppen orientieren. Nutzen Ihre Zielgruppen Fachtermini, oder sind umgangssprachliche Ausdrücke ihnen geläufiger? – Richten Sie Ihre Entscheidung nach solchen Kriterien, dann werden Ihre Inhalte von Ihren Zielgruppen im Internet wesentlich besser gefunden.

4. Das perfekte Duo: Hyperlinks und Backlinks
Die Linkstruktur ist für die Bewertung Ihrer Inhalte in den Suchmaschinen entscheidend. So ist das Setzen von Backlinks eine wichtige SEO-Metrik. Veröffentlichen Sie nicht ausschließlich auf Ihrer eigenen Website, sondern nutzen Sie zusätzlich die Linkkraft von Presse- und Themenportalen sowie Social Media. Binden Sie Hyperlinks und Ankertexte in Ihre Inhalte ein, um Zielgruppen gezielt anzusprechen und zu erreichen. Hyperlinks führen interessierte Leser zu weiterführenden Informationen und Ankertexte bieten Aufschluss über das  Link-Ziel. So generieren Sie Backlinks, die Google & Co., als Empfehlung erkennen. Das verbessert die Bewertung Ihrer Inhalte im Suchmaschinen-Index und Ihre Zielgruppen finden diese besser im Internet.

5.Mit aktuellen News immer in der vordersten Reihe
Veröffentlichen Sie weitreichend und regelmäßig neue Inhalte. Denn Suchmaschinen indexieren aktuelle Inhalte häufiger als ältere Informationen. Dabei erhöht eine Mehrfachveröffentlichungen Ihrer Inhalte Ihre Reichweite und Sichtbarkeit signifikant. Denn Google & Co. indexieren diese dann auch mehrfach.

Mit Online-Mitteilungen auf das Siegerpodest
Die Online-Mitteilung ist ein Nachrichten-Format, das die Integration dieser Ranking Faktoren optimal ermöglicht und somit Ihre Auffindbarkeit in den Suchmaschinen maßgeblich verbessert. Mit einem klaren Aufbau und der Verwendung von Anker-Texten und Hyperlinks, lässt sich die Online-Mitteilung für Google und Co. optimieren. Mit Hilfe von Presseverteilern lassen sich Online-Mitteilungen weitreichend veröffentlichen und unterstützen so den Linkaufbau. Mit den richtigen Keywords, haben Sie mit Online-Mitteilungen die Möglichkeit, Zielgruppen direkt zu erreichen und eine maximale Reichweite und Sichtbarkeit in den Suchmaschinen für Ihre Inhalte, Ihr Unternehmen und Ihre Angebote zu erzielen.

 

Mehr Erfolg mit Online-PR

Erfahren Sie im Leitfaden wie Sie:Mehr Erfolg mit Online-PR

  • mit Instrumenten der Online-PR die Reichweite Ihrer Unternehmensin-formationen erhöhen und Ihre Zielgruppen direkt erreichen,
  • mit relevanten Inhalten ein positives Unternehmens-Image im Internet aufbauen,
  • über Pressemitteilungen die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens in Suchmaschinen mit einfachen SEO-Tricks erhöhen.

Jetzt Whitepaper kostenlos abrufen

 


wallpaper-1019588
Heilung durch Ohrakupunktur
wallpaper-1019588
Du fehlst
wallpaper-1019588
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (2018)
wallpaper-1019588
Skitourenschuh: Tipps fürs Kaufen und Anpassen
wallpaper-1019588
Nix als bescheißen können unsere Politiker
wallpaper-1019588
Auflagen-Übersicht von altraverse!
wallpaper-1019588
Klimahysterie; Deutschland auf dem Weg zum Teuerland ohne Lebensqualität
wallpaper-1019588
Heute ist der Area 51 Raid, na, habt ihr schon was vor?