5 Tage Mini - Organisation: Vorbereitung auf den Winter - Tag 2: Handschuhe, Hauben, Mützen, Tücher und Schals

Winterjacken und Schuhe sind schon da, heute geht es um die vielen Accessoires. Am Ende des Winters werden diese bei mir oft "vergessen" und landen dann in diversen Laden, weil ich keine Lust habe, die Winterkartons nochmals herauszuholen.
http://vontagzutag-mariesblog.blogspot.co.at/2014/10/5-tage-mini-organisation-vorbereitung.html
Heute sammle ich alles ein: Tücher, Ponchos, Handschuhe, Schals, Mützen, Stirnbänder, Hüte, Kappen - einfach alles, was die Kälte ein wenig erträglicher macht.
Meine Vorgangsweise ist wieder die gleiche:
4 Stapel - für jedes Familienmitglied eines.
Dann wird alles durchgesehen:
  • Was ist vorhanden?
  • Was passt noch? 
  • Was ist zu klein? -> für kleineres Kind verwenden, verschenken, verkaufen oder Altkleidersammlung (der Stapel Müll kommt hier nur selten vor, denn die Sachen, die nicht mehr brauchbar waren, habe ich schon im Frühling entsorgt)
  • Ist alles sauber? Normalerweise wasche und reinige ich alles, bevor es weggeräumt wird. Aber manchmal sind Dinge doch verstaubt oder so verknittert, dass sie nochmals gewaschen werden müssen.
  • Motten? Trotz sorgfältiger Reinigung, Motttenschutz und ordentlicher Aufbewahrung schleichen sich diese Biester manchmal ein. Selten in die Kästen, die täglich benützt werden, aber Kisten werden schon einmal befallen. Dann hilft nur eines: alles sofort ausräumen, beschädigte Kleidung entsorgen, den Rest gründlich waschen oder reinigen lassen und in allen anderen Kästen und Kisten den Mottenschutz sofort erneuern. Gerade in Wollsachen lassen sich Motten leider besonders gerne nieder.
  • Sind alle Handschuhe paarweise vorhanden? Wenn nicht -> Müll
  • Gibt es zu jedem Outfit auch passende Accessoires? Oder fehlt etwas? Ich bin zwar nicht der absolute Modefreak, aber ich achte darauf, dass wir immer gut angezogen sind. Dazu gehört auch, dass die Accessoires zur Kleidung passen.
Als nächstes führe ich wieder meine Liste: was fehlt? Was muss ich nachkaufen? Bei den Accessoires achte ich besonders darauf, die Dinge im Abverkauf zu erstehen. Handschuhe, Schals, etc. kann man auch für kleine Kinder problemlos im Jänner schon für den nächsten Winter kaufen. Also besorge ich diese Woche nur das, was unbedingt sofort gebraucht wird, der Rest wandert auf die Liste für den Abverkauf.
Alle Accessoires wandern in die richtigen Kästen oder zur Garderobe, damit sie für den ersten Einsatz - und der wird in den nächsten Tagen sein - bereit liegen.
Machen wir unsere Familien winterfit. Mach mit, in einer Woche ist alles erledigt.
Morgen geht es weiter.
Tag 1: Schuhe, Stiefel, Jacken, Mäntel und Anoraks
Tag 2: Hauben, Mützen, Schals, Tücher und Handschuhe
Tag 3: Unterwäsche, Rollis, Pullover und sonstige Winterkleidung
Tag 4: Bettwäsche
Tag 5: Wintersportgeräte und Winterausrüstung
Mit liebem Gruß
Marie

Natürlich nehme ich wieder an Linkpartys teil. Danke an die Veranstalter!


wallpaper-1019588
Monchique: Deutsche retten Esel-Flüsterer Robert
wallpaper-1019588
Hashtag Skincare
wallpaper-1019588
1. Nachtrag DSGVO
wallpaper-1019588
Dunkles, virtuos gespielt
wallpaper-1019588
Wie man meditiert (II): Joshu Sasaki Roshis Ratschläge zum Zazen
wallpaper-1019588
Anwalt von Stormy Daniels nach Prügelattacke gegen Ex-Frau verhaftet
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #25
wallpaper-1019588
Das Mahl zu Heidelberg - Wolfgang Vater liest