5. Tag in Kapstadt – Schreck am frühen Morgen

So ein Schreck am frühen Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen! Da wacht man auf und hinter einem Sitzt ne Kakerlake an der Wand 😉

5. Tag in Kapstadt – Schreck am frühen Morgen 5. Tag in Kapstadt – Schreck am frühen Morgen

3 km in 1, 5 Stunden! Normal laufe ich 1 km in ca. 10 Minuten. Der Weg is so verboten steil, das is der Hammer. Wollte eigentlich zur Lion Battery auf dem Signal Hill. Bin aber leider net da hin gekommen wo ich eigentlich hin wollte, nur bis kurz davor... Alles eingezäunt oder total mit Hecken zugewachsen. Mit ner Kletterausrüstung hätte ich es dann vielleicht doch noch auf einer Seite schaffen können. Aber die hatte ich leider net dabei 😉

5. Tag in Kapstadt – Schreck am frühen Morgen 5. Tag in Kapstadt – Schreck am frühen Morgen

5. Tag in Kapstadt – Schreck am frühen Morgen 5. Tag in Kapstadt – Schreck am frühen Morgen

5. Tag in Kapstadt – Schreck am frühen Morgen 5. Tag in Kapstadt – Schreck am frühen Morgen

Hätte n anderen Weg nehmen müssen um da hin zu kommen, wo ich hin wollte. Aber n paar Bilder hab ich trotzdem gemacht. Jetzt weiss ich aber den Weg und werde es in den nächsten Tagen nochmal versuchen. Heute war es für den anderen Weg leider schon wieder viel zu heiß ;-(

Bewerte diesen Beitrag

Weitere Beiträge in diesem Blog


wallpaper-1019588
Zehn musikalische Highlights auf dem Maifeld Derby 2018 (1/2)
wallpaper-1019588
Kreolisches Gemüse Jambalaya
wallpaper-1019588
Attack on Titan Staffel 3 und weiterer Simulcast bei Anime on Demand bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Zeit für mich – nicht nur im Urlaub
wallpaper-1019588
Die Grosstat von 1871
wallpaper-1019588
Jetzt auch Fäkalien am Strand von Son Bauló
wallpaper-1019588
5 Tipps für bezahlbare nachhaltige Mode
wallpaper-1019588
05 ideale nordvietnamesische Reiseziele für diesen September