5 Jahre Glucke und So-Keep rollin oder auch ein Auf und Ab

5 Jahre Glucke und So-Keep rollin oder auch ein Auf und AbHeute vor 5 Jahren ging Glucke und So online.
Heute vor 5 Jahren wagte ich einen immensen Schritt in die „Öffentlichkeit".
Heute vor 5 Jahren wusste ich nicht, was es bedeutet eine Bloggerin zu sein.

Happy 5. Birthday Gluckeundso und wie man sieht es gibt mich und meinen Blog noch immer.

Inzwischen gehöre ich fast zu den alten Hasen und wenn ich mir meinen Beitrag vor wenigen Monaten anschaue, in dem ich das Aus meiner Seite bekannt gebe, dann würde es mich nicht wundern, wenn ihr mich für völlig durchgeknallt haltet.

Aber das ist eben auch Glucke und so-Ein Auf und Ab. Ein bisschen Drama, ein bisschen Hü und Hot aber auch ganz viel Realität.

Glaubt mir, mein Entschluss stand fest. Ich hatte alles gekündigt.

Webhosting und Wartung- ich hatte wochenlang versucht, meine Beiträge zu speichern. Ich wollte auf einem anderen Blog wichtige Beiträge unterbringen, damit nicht alles für immer weg ist und ja, dann war der Tag an dem es zu Ende sein sollte und ich konnte es nicht.

Ich wollte es nicht. Ich hatte für mich hin und her überlegt was ich mache. Ich habe viele Gespräche in der Zeit geführt und auch ihr seid traurig gewesen das ich einfach so gehen will. Die Zeit seit der Geburt des Igels war auch hart und fordernd und die Prioritäten haben sich verändert.

Am Ende hat ein Kompromiss gewonnen. Ich habe 600 Beiträge in 5 Jahren geschrieben und habe dann jeden meiner Beiträge gelesen und viele auf privat gestellt. Also nicht mehr öffentlich einsehbar. Geschützt aber noch da. Dieser Kompromiss fühlte sich sehr gut an und ja ich habe keinen roten Faden.

Mein ganzes Leben hat irgendwie keinen roten Faden.5 Jahre Glucke und So-Keep rollin oder auch ein Auf und Ab

Ich habe keine Bildungswebsite. Ich biete keinen klassischen Mehrwert mit meinen Beiträgen. Jedenfalls nach professioneller Sicht gesehen ist das so. Ich schreibe was ich fühle und denke und habe in meinen Beiträgen keine Moral oder eine Lösung.

Gerade die emotionalen Texte waren halt impulsiv hingerotzt, denn so bin ich.

Ich bin keine Texterin. Ich bin keine geborene Schriftstellerin. Ich bin auch keine ausgebildete Pädagogin, Stillberaterin oder Journalistin. Ich bin Dani, in vielerlei Hinsicht autodidaktisch, spontan und einfach machend. Ich schalte manchmal etwas später meinen Kopf dazu. Mein Herz und mein Bauch sprechen und die Wörter fließen. Wer einen Mehrwert sucht kann ihn hier ganz sicher irgendwo finden aber dann wohl eher unbeabsichtigt.

Ich bin keine Influencerin und auch kein gekonnter Content Creator. Ich bin Tagebuchschreiberline und Experimentenrealistin. All das hat nach 5 Jahren dazu geführt, dass mein Blog im großen Teich mitschwimmt aber keine weltbewegenden Veränderungen hervorgerufen hat.

War das aber doch zu Beginn ein großes Ziel. Eine starke bahnbrechende Stimme als Bloggerin zu werden. Eine starke und laute Stimme habe ich aber der „Erfolg" blieb aus. Klingt das nach Enttäuschung? Ja vielleicht ein bisschen. Ganz vielleicht träumte ich eben davon mit meinen Worten Berge zu versetzen und ein dickes fettes Buch mit meinem Namen drauf, mein Eigen nennen zu dürfen.

Das ist alles lange her. Schon vor vielen Jahren(das klingt so alt) machte ich mich von dem Druck frei und sah das Business Bloggen nicht mehr bei mir und das war auch völlig fantastisch so. Ich bin nicht gescheitert oder dergleichen sondern ich habe eben eingesehen, dass alles gut ist aber um eine Marke zu sein, es mehr benötigt. Mehr Disziplin, mehr Arbeit, mehr Plan und mehr Marketing.

Ich habe keinen USP- also kein Alleinstellungsmerkmal. Jedenfalls wenn man es unter Marketinggesichtspunkten betrachtet.

Mein Blog ist ein Sammelsurium aus meinen wirren Gedanken und vielen vielen Interessen. Ich kann mich thematisch nicht festlegen. Ich habe keine Nische und ich bin auch keine Nische.

Natürlich hat mein Blogname Glucke und So eine bestimmende Richtung und Kinder, Erziehung und alles was dazu gehört ist mein Thema aber ich reise, koche, backe und bastele gerne. Also wie man sieht es ist alles dabei und fast nichts davon ist mit professioneller Ausbildung untermauert.5 Jahre Glucke und So-Keep rollin oder auch ein Auf und Ab

Das Thema PMDS ist mir ein Herzensthema und beschäftigt auch so so viele Menschen da draussen. Genau dasselbe ist es mit meiner Hochsensibilität oder meinen anderen psychischen Leiden aber ich habe es nie so exzessiv betrieben, da ich eben auch privat in Dinge gezogen wurde, die ich nicht wollte und ich wollte auch nicht das Glück herausfordern, denn ich bin glücklich. Ich habe so viel und gebe auch gerne viel.

Die sozialen Medien, also die Plattformen neben des eigentlichen Blogs, sollten ja auch das Zusatzaushängeschild sein aber auch da bin ich einfach zu unspektakulär. Instagram ist erfolgsmässig gesehen eine Katastrophe und das hat mich in den letzten Monaten stark gegrämt. Aber hey ich habe 1000 Abonnenten rausgekickt und tümpele nun bei knapp 1000 rum und das ist halt nicht interessant für Algorithmen. Für mich zählt aber irgendwie Austausch und nicht die Zahl. Der Druck kommt eher durch die Maschinerie, die da inzwischen dahintersteckt. Es geht immer um Geld für Unternehmen.

Joah und mit mir kann man nicht viel Geld machen. 5 Jahre Glucke und So-Keep rollin oder auch ein Auf und Ab

Aber hier mein Blog Glucke und So, mein 1. Baby neben meinen realen Babys, der läuft super. 100000 Menschen haben im Jahr 2019 auf meinem Blog irgendwas gefunden und gelesen. In den 5 Jahren sind es inzwischen über eine 350000 verschiedene Menschen gewesen und ey das ist einfach nur großartig. Trotz des Auf und Abs und monatelangem nichts tun, kommen täglich mehrere Hundert Menschen hierher und lesen und das ist geil und kann gerne so bleiben.

ALSO Glucke und So bleibt. Ich bleibe und das so wie ich es für richtig erachte. Ich schreibe, wenn ich was zu sagen habe und die Zeit es zulässt und vor Allem kann ich helfen zu helfen. #Die Gluckewillwichteln tut Gutes. Wir alle tun Gutes und können denen helfen, die es selbst nicht können.

Ich habe meinen Wartungsvertrag wieder aufgenommen, da der Blog sonst technisch verloren gewesen wäre. Danke Marc!!! Ich bleibe euch erhalten auf allen Kanälen und ich liebe es im Austausch mit euch zu sein. Ja es ist weniger und manchmal tauche ich ab aber so ist das Leben und so ist Glucke und So.

Und jetzt, zum Abschluss möchte ich Danke sagen und Geschenke verteilen. Denn zum Geburtstag gibts Geschenke und ein Blog kann nur existieren, wenn er gelesen wird und das tut ihr und ihr seid treu und irgendwie auch immer da. Ihr leidet mit, ihr freut euch mit und auch ihr gebt mir so so viel. Ich habe wunderbare Menschen in diesen 5 Jahren kennengelernt und ich sage nun Danke mit ein paar Kleinigkeiten. Ihr sucht euch aus ob ihr alles haben möchtet oder nur eins von den Geschenken.

Es ist also alles offen und an nichts gebunden ausser an euren Kommentar, der mir eure Wünsche nennt.

Ich verschenke heute selbstgemachte Liebe und Lektüre.

Mein Dankes-Paket besteht aus:5 Jahre Glucke und So-Keep rollin oder auch ein Auf und Ab

Also haut in die Tasten, was ihr gerne davon haben möchtet oder ob ihr alles möchtet. Das Los entscheidet. Die Gewinne sind von mir handgemacht und selbst ausgesucht. Die Bücher sind mit Unterstützung der Verlage ausgesucht und bereitgestellt.

Weitere Teilnahmebedingungen sind:

  • kommentiert unter dem Beitrag landet somit im Lostopf.
  • ihr seid mindestens 18 Jahre jung und habt eine gültige Lieferadresse in Deutschland
  • Die Teilnahme beginnt am 28.12.2019 und endet am 03.01.2020 um 22 Uhr. Verlost wird nach Teilnahmeschluss.
  • die Gewinner werden im Anschluss nach dem Zufallsprinzip ermittelt und unter dem Kommentar zur Teilnahme und/oder per Email benachrichtigt. Schaut deswegen einfach wieder vorbei, ob Ihr ausgelost wurdet.
  • Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook oder sonstigen sozialen Netzwerken
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist an die Zusendung der Rechnung/Auftragsbestätigung von kaartje2go gebunden
  • sollte sich der/die Gewinnerin nicht spätestens 5 Tage nach der Verlosung zurück melden, wird neu ausgelost

Ja und nun wünsche ich euch wunderbare letzte Tage in diesem verrückten Jahr, dass mich an meine körperlichen Grenzen gebracht hat. Ich wünsche euch einen feuchtfröhlichen Start ins Jahr 2020. Wir werden uns definitiv lesen und hören, DAS IST EIN VERSPRECHEN!5 Jahre Glucke und So-Keep rollin oder auch ein Auf und Ab

Bleibt sauber und wie ihr seid

eure Glucke

Ich bin Dani, in den Dreißigern, also den besten Jahren des Lebens. Ich bin Mama vom Prinzen und Babyprinzen ,Ehefrau vom Liebsten und Autorin von Glucke und So. Hier findet ihr eigentlich recht viel von mir und meinem Leben. Authentizität und Ehrlichkeit ist mir sehr wichtig und ich hoffe das spürt man auch. Viel Spaß beim Stöbern und schön das Du vorbeigeschaut hast.


wallpaper-1019588
Algarve-Tourismus: Grünes Licht aus Großbritannien
wallpaper-1019588
#1100 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ April
wallpaper-1019588
Neue Powerbank Xoro MPB 3000 erschienen
wallpaper-1019588
Mädels aufgepasst…