{4} Lush nachgerührt: ShowerJelly

Ein ShowerJelly war das erste Produkt, dass ich bei Lush gekauft habe (und zwar das Party on Jelly, es war gelb und der Duft war erfrischend).
Dort kosten 100g Jelly 6,65, meiner Meinung nach viel zu teuer.
Also höchste Zeit zum selber rühren :3
{4} Lush nachgerührt: ShowerJelly
Dazu brauchst du:
1 Päckchen gemahlene Gelatine
¾ Tasse heißes Wasser
1 Teelöffel Salz
½ Tasse Duschgel
So gehts: 
Zuerst musst du die Gelatine nach Packungsanweisung in heißen Wasser auflösen. Ist die Gelatine komplett aufgelöst (es dürfen keine Krümel mehr im Wasser schwimmen!!!) rührst du sorgfältig das Duschgel und dann das Salz unter, damit das Jelly auch wirklich überall fest wird.
Jetzt füllst du die Masse in eine beliebige Form, sollte dabei Schaum entstehen, kannst du den abschöpfen, wenn du möchtest (getrocknet sieht der Schaum nämlich hässlich aus)
Nun muss das Jelly nur noch fest werden, am besten klappt das, wenn man es über Nacht in den Kühlschrank stellt.
Aufbewahrt wird das ShowerJelly am besten in einem geschlossenen Behältnis.