3,7 Mio. EUR für die Instandhaltung von SFM-Diensten

Der Consell de Govern hat Servicios Ferroviarios de Mallorca (SFM) die Ausgaben für die Ausschreibung des neuen Dienstes zur Erhaltung und Wartung der gemeinsamen Dienste der Einrichtungen von SFM im Wert von 3.706.366 € (einschließlich Mehrwertsteuer) genehmigt.

Der laufende Wartungsvertrag, der verlängert wurde, endet im April 2020 und muss daher mit den Formalitäten für den neuen Vertrag beginnen.

Mio. Instandhaltung SFM-Diensten

Die Ausschreibung wird für drei Jahre durchgeführt, die um weitere zwei Jahre verlängert werden kann. Damit würde der Gesamtvertrag (mit Verlängerung) auf 3,7 Mio. und für die ersten drei Jahre von 2020 bis 2023 auf 2,2 Mio. quantifiziert.

Die im Vertrag enthaltenen Leistungen umfassen Niederspannungsanlagen (Beleuchtung, Steckdosen, Generatoren…), Sanitäranlagen und Wasserversorgung, alle Bauarbeiten (Maurerarbeiten, Malerarbeiten, Holz, Verglasungen, Schlösser…).); gemeinsame Stationssysteme (Klärtanks, Entwässerungssysteme, Notausgänge usw.) sowie Systeme zum Schutz der Tunnel in den Anlagen, wie Evakuierungssysteme, Beschilderungen, unterbrechungsfreie Stromversorgungssysteme für die Rettungseinrichtungen, Notausgänge, Brunnen und Beleuchtung.

Dieser Wartungsvertrag gilt für allgemeine Dienstleistungen; er umfasst nicht die Wartung der Oberleitung oder des Systems zur Versorgung der Züge mit elektrischer Energie, die spezifische Verträge haben.

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen
wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt