35 Kurzfilme aus 25 Ländern als bayerische Erstaufführungen

Pressemitteilung von K A L I B E R 3 5
In monatelangen Sichtungen haben wir aus über 1.100 eingereichten und einer annähernd großen Zahl von selbstrecherchierten Kurzfilmen einen Internationalen Wettbewerb zusammengestellt, der die 35 aktuell weltbesten Kurzfilme zur bayerischen Erstaufführung in die Landeshauptstadt holt. Arrangiert werden sie wie schon in den Vorjahren in geschmackvollen Programmen, benannt nach den fünf Geschmacksrichtungen SÜß, SAUER, SALZIG, BITTER und UMAMI. Daneben laden Sondervorführungen zum Entdecken der ausgezeichneten Filme des Deutschen Kurzfilmpreises, von Mitgliedern und Freunden der Münchner Filmwerkstatt sowie aus dem europäischen Netzwerk des jungen Kinos NISI MASA ein - eine vollständige Übersicht über alle Filme 2012 findet sich unter http://www.kaliber35.de/2012/section.html
NEUE SPIELSTÄTTEN BRAUCHT DAS LAND
Nachdem der angestammte Gloria Palast in diesem Jahr umgebaut wird, zieht das KALIBER35 Kurzfilmfestival in neue Spielstätten um. Der Eröffnungsabend (21.6.) sowie Montag bis Mittwoch (25.-27.6.) finden in der film.coop auf der Schwanthalerhöhe (http://film.coop, Westendstraße 123, 2. Stock) statt, das Festivalwochenende (22.-24.6.) mit dem KURZ&KNAPP; Kinosportcup (s.u.) in den City Kinos auf der Sonnenstraße. Dort lockt natürlich besonders die Filmwirtschaft zum geselligen Beisammensein vor und nach den Vorführungen – hier kann man auch mit den internationalen Festivalgästen persönlich ins Gespräch kommen, die in großer Zahl aus aller Welt anreisen. Die fünf Programmblöcke dieses Internationalen Wettbewerbs (s.o.) werden übrigens an beiden Spielstätten je einmal gezeigt – einen genauen Überblick mit Zeiten und Orten gibt es auf http://www.kaliber35.de/2012/program.html
SUPPORT YOUR LOCAL KURZFILMFESTIVAL
Die Münchner Filmwerkstatt, die hinter dem KALIBER35 Munich International Short Film Festival steht, ist ein kleiner Verein ohne Angestellte und ohne jede institutionelle Förderung. Um trotzdem alle Jahre wieder ein herausragendes Festival auf die Beine stellen zu können, brauchen wir natürlich Eure/Ihre Hilfe. So könntet Ihr uns z.B. dabei unterstützen, das Festival bekannter zu machen, indem Ihr für uns ein paar Plakate aufhängt, Flyer auslegt oder Aufkleber klebt (natürlich nur da, wo es erlaubt ist bzw. Ihr die Einwilligung des Eigentümers habt). Material dafür könnt Ihr in der film.coop (Adresse s.o.) abholen, und für je 10 große oder 20 kleine Plakate oder 40 Aufkleber, die ihr untergebracht habt, gibt es eine Freikarte für eine Vorstellung Eurer Wahl. Und/oder Ihr sichert Euch bereits jetzt den Festivalpass, der Euch Zutritt zu ALLEN Veranstaltungen des KALIBER35 Kurzfilmfestivals gewährt. Statt 90 (so die Summe der Einzelpreise) kostet er nur 35 Euro und kann ganz bequem von zu Hause aus online erstanden werden unter http://www.kaliber35.de/tickets.html
MITTENDRIN STATT NUR DABEI
Eines der Highlights des Kurzfilmfestivals wird wie bereits im vergangenen Jahr der KURZ&KNAPP; Kinosportcup, bei dem die Teilnehmer 35 Stunden Zeit haben, um 3 Minuten und 50 Sekunden lange Kurzfilme zu drehen. Wobei Abweichungen plus minus 35 Prozent hinsichtlich der Filmlänge okay sind. Das ganze funktioniert so: beim Kick-off am Freitag, den 22. Juni um 23:00 Uhr werden in der Filmwirtschaft der City Kinos drei Elemente bekanntgegeben, die die Filme später enthalten müssen - damit wird sichergestellt, dass niemand vorproduzieren kann. Dann haben die Filmemacher bzw. -teams 35 Stunden Zeit, um bis Sonntag, den 24. Juni um 10:00 Uhr ihre Filme zu schreiben, planen, drehen, schneiden, auszuspielen und in den City Kinos abzugeben. Dort steigt noch am gleichen Abend die große KURZ&KNAPP-Gala;, in der alle Filme präsentiert, ihre Teams vorgestellt und die Preisträger gekürt werden. Informationen zu Ablauf, Preisen und Anmeldung gibt es online unter http://www.kurz-knapp.de
Also, wir sehen uns hoffentlich beim KALIBER35!
Martin Blankemeyer, Mona Krämer, Iris Westermann, Peter Knoll und das gesamte Festivalteam.
PS.: Natürlich ist das KALIBER35 Munich International Short Film Festival (so der offizielle Name) auch im Web 2.0 unterwegs und freut sich auf Fans, Feedback und Flausch unter http://www.facebook.com/kaliber35
-----------------------
K A L I B E R 3 5
Munich International
Short Film Festival
-----------------------
June 21st to 27th, 2012
film.coop or City Kinos
-----------------------
Munich Film Society
Post Office Box 860 525
Munich 81632, Germany
-----------------------
Phone +49 89 20 333 712
Fax +49 89 20 333 714
http://www.kaliber35.de
email:mail @ kaliber35.de
-----------------------

wallpaper-1019588
40 Millionen Dollar für 20 Anwälte
wallpaper-1019588
Göttliche Übernahme veralteter Kulturen unter Zuhilfenahme veralteter Computertechnik
wallpaper-1019588
Peppermint – Angel Of Vengeance Pommes-arme und dicke Knarren
wallpaper-1019588
Der 3. glutenfreie Weihnachtsmarkt vom 30.11. bis 02.12.2018 in Sasbachwalden im Gasthaus Bischenberg
wallpaper-1019588
Ein Prosit auf die Demokratie!
wallpaper-1019588
Pergola Selber Bauen Video
wallpaper-1019588
Immer mehr Menschen wünschen sich das GRÜNE Reich, ohne Wissen was es bedeutet
wallpaper-1019588
Pergola Markise selbst Bauen Video