32. Patmos im Bild

„Das Rätselhafte hat mich angezogen“, sagt Gerhard Staufenbiel über Friedrich Hölderlins Lyrik. Der Paderborner Zeichner arbeitete zu Hölderlins Hymne „Patmos“ und zeigt seinen Zyklus im Zentrum für Interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Uni Bielefeld. Die Ausstellung „Ein Bild zu bilden. . .“ eröffnet erneut ein Gespräch über den großen wie ungewöhnlichen Dichter Hölderlin. / Neue Westfälische

Bis 24. Juni im ZiF, Wellenberg 1, mo.–do. 9 bis 15.30 Uhr, fr. 9 – 14 Uhr. Hölderlin-Soiree am 18. Juni, 17 Uhr, im ZiF. Schauspieler Michael Grunert rezitiert Hölderlins „Patmos“ und „Brod und Wein“. Danach ein Gespräch mit Literaturwissenschaftler Wolfgang Braungart (Bielefeld), Musikwissenschaftler Werner Keil (Paderborn/Detmold) und Publizist Manfred Strecker.



wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen
wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen