3.1.2011: Frohes Neues …

Bevor ich mit meiner Neujahrsansprache fortfahre, habe ich eine sehr persönliche Botschaft an das Jahr 201o:

Fuck off, BITCH!

So, das musste mal gesagt werden.

Wie man an der letzten Miszelle sehen kann, ist dieses Blog seltsamerweise „erfolgreich“. Zumindest nach WordPress Maßstäben. das wundert mich etwas. Nicht, dass ich meine private Öffentlichkeitsarbeit nicht mögen würde. Ich habe mich irgendwie an das Blog gewöhnt. Ich kriege zum Beispiel gar keine Anfälle mehr, wenn mir das Schuldgefühl auf den Kopf haut und mahnt, ich solle endlich wieder etwas schreiben. Man kann lernen, mit der Schuld zu leben. *räusper*

Ach ja, 2011.

Also. Alle guten Vorsätze vom letzten Jahr habe ich tatsächlich eingehalten. Was nicht schwierig war – ich hattte keine.  Damit halte ich es auch dieses Jahr, denn man kann von sich sowieso nur enttäuscht werden.

Bei den Miszellen steht im Sommer das Fünfjährige an und vielleicht bin ich nicht zu faul, mir etwas besonderes dazu auszudenken. Ich habe eine Facebook-Seite für die Miszellen angelegt, aber noch keine Ideen, was ich damit anfange: http://www.facebook.com/pages/Meine-Miszellen/
Tipps und Ideen sind gerne gesehen.

Ach ja, doch ein guter Vorsatz. Mir ist (mal wieder) aufgefallen, dass ich zum Schwafeln neige. Zumindest hier. Das will ich gern abstellen.

Jetzt.



wallpaper-1019588
FromSoftware Stellenausschreibung deutet auf ein neues Armored Core Projekt
wallpaper-1019588
Take-Two kündigt People Can Fly Entwickler für „Project Dagger“
wallpaper-1019588
Verschiedene Möglichkeiten der Terrassenüberdachung
wallpaper-1019588
Tinykin diesem charmanten Game Pass Spiel solltest du eine Chance geben