„31 Tage, 31 Bücher“- Tag 31 und Fazit

Geschafft! Heute haben wir den letzten Tag des Stöckchens :D Machen wir ns mal direkt daran, weiter unten findet ihr dann ein Fazit und Co.

Das Buch, das ich als Nächstes lesen will

In der nächsten Zeit steht mir einiges bevor ^^ Erst einmal möchte ich meine Pendergast- Reihe noch einmal lesen, bin jetzt bei „maniac“ wieder angekommen.

Dann kommt ev. die Temperance Brennan Reihe von Kathy Reichs, aber da hab ich noch nicht alle von, deswegen bin ich mir da noch nicht sicher. Vielleicht fange ich auch einfach mit denen an, die ich habe^^

Und daaaaann… mache ich mich an mein persönliches Rory Gilmore Projekt. Ich möchte so viele Bücher aus der Liste wie möglich lesen, und dann am Ende des Jahres mal ein Statement abgeben. Einige Bücher kenne ich schon, andere werde ich noch einmal lesen, damit ich euch ein zeitnahes Feedback geben kann. Kann auch sein, dass ich zwischendurch von einem Autor ganz gepackt werde, z.B. Dave Eggers oder Mitch Albom, und es dann mehrere Bücher von dem Autor/ der Autorin gibt, die ich rezensiere, bevor es mit der Liste weitergeht.

Das sind meine Projekte für die nächste Zeit, mit denen ich auch erst einmal etwas beschäftigt sein werde ;)

Kommen wir zum Fazit!
So, das wars mit dem Stöckchen. 31 Tage lang habe ich hier jeden Tag eine „Frage“ beantwortet und mich mit Büchern & Co. auseinandergesetzt.

Alles in allem fand ich es ganz nett. ^^ Die Fragen waren interessant, brachten mich teilweise ins Grübeln (Dein Lieblingsbuch), manchmal zum in Erinnerungen schwelgen (Das erste Buch, das ich gelesen habe).  Etwas doof fand ich, dass sich einige Fragen wiederholten, etwa „Was liest du gerade“. Klar, es lag ein wenig Zeit dazwischen, dennoch etwas schade.

Wichtig war mir, dass ich etwas hatte, was mich wirklich an den Blog bindet. Wie ihr sicherlich festgestellt habt, war ich zwischendurch mehrmals für längere Zeit abwesend. Vielleicht wäre dieser Blog auch nur eine von vielen Leichen im Internet gewesen, doch ein netter Arbeitskollege, der hier fleißig mitliest, nennen wir ihn M. – Hey du! :D – hatte mich mal gefragt, warum ich eigentlich nicht mehr hier weiterschreiben würde. Tja, das war eine gute Frage.^^ Also habe ich einfach weitergemacht, als wäre nichts gewesen. Und so bin ich auch wieder auf das Stöckchen gestoßen, habe mein Design geändert, mir überlegt, was ich mit dem Blog eigentlich erreichen will. Und jetzt bin ich wieder da! Es macht mir genauso viel Spaß wie früher, sogar noch mehr, und ich freue mich, neue Leser hier begrüßen zu dürfen.

Das Stöckchen hat mir viel gebracht, und ich werde sicher nochmal bei dem ein- oder anderem mitmachen. Wenn ihr was Interessantes findet, sagt Bescheid! ;)

Was ist mit euch? Wie hat euch das Stöckchen gefallen? Werdet ihr es in euren Blog aufnehmen, wenn ihr einen führt? Was lest ihr als Nächstes? Was sind eure Buch- Projekte?

 



wallpaper-1019588
Wilfried Schwetz — Brasilia und Oscar Niemeyer
wallpaper-1019588
Hiro Mashima sendet Nachricht an seine Fans
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Tag der Astronomie – der amerikanische National Astronomy Day 2018
wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
Mit Verwunderung nehmen wir zur Kenntnis ... [01/19]
wallpaper-1019588
Blätterteig-Dreiecke für Partys
wallpaper-1019588
Weißkohl-Kartoffelauflauf