31. Oktober – und Brexit-Boris lebt immer noch in der EU

31. Oktober – und Brexit-Boris lebt immer noch in der EUIch hatte ja gehofft, dass Großbritannien heute durch seinen von Premierminister Boris Johnson (vulgo: Brexit-Boris) immer wieder versicherten Austritts des Landes aus der EU die Anzahl der EU-Länder von 28 auf 27 reduziert – das ist aber nicht passiert.

Sogar im Graben habe ich nachgeschaut, ob dort vielleicht doch eine Leiche mit blonder Strubbel-Frisur liegt. Denn bei einer Rede in Nordengland sagte der fanatische Brexitier ja: „Ich würde lieber tot im Graben liegen!“

31. Oktober – und Brexit-Boris lebt immer noch in der EUUm nicht missverstanden zu werden: Für das britische Volk tut es mir wirklich leid, dass sie ab Januar (oder April oder Juli oder…) 2019 kein Mitglied der Europäischen Union mehr sein werden.

Und auch für den gesamten Rest der Welt ist der Brexit eine Katastrophe, denn in Zeiten von Globalisierung und Klimawandel brauchen wir Kooperation und nicht Spaltung, wenn die Menschheit auf unserem Planeten Erde überleben will.

Foto: Johnson, johnhemming, CC BY-SA 2.0

wallpaper-1019588
Koreanische Hundenamen
wallpaper-1019588
In The Callisto Protocol werden Spieler oft und auf brutalste Weise sterben
wallpaper-1019588
Battlefield 2042 Datamine enthüllt The Liquidators Event Modi und neue Cosmetics
wallpaper-1019588
Call of Duty Vanguard Patch 1.24 mit neuer Playlist – keine Fixes