30tagefastenchallenge // update 2

jetzt geht´s auf in den endspurt meiner 30tagefastenchallenge :) 20 tage sind schon rum! das positive ist, dass mir eine hose schon wieder passt. yeah! allerdings gehen mir so langsam die ideen aus, was ich jeden abend so essen soll. gerade nach einem langen arbeitstag ist es sehr verlockend, einfach eine pizza in den ofen zu schieben, statt gemüse zu schnippeln....für ein paar ideen in den kommentaren, bin ich seeehr dankbar :)am wochenende habe ich mein erstes low-carb-brot gebacken. ich muss sagen, es schmeckt besser als gedacht. natürlich kommt es nicht an den geschmack eines "richtigen" bauernbrotes ran, aber man kann sich dran gewöhnen.das mehl wurde durch mandelmehl ersetzt und dadurch, dass es aus viel quark und ei besteht ist es innen schön weich und noch ein bisschen feucht. aber ich schneide mir dann immer ein paar scheiben ab und lege sie nochmal in den ofen, damit es richtig schön "ofenfrisch" ist :)30tagefastenchallenge // update 2 30tagefastenchallenge // update 2habe mich total gefreut mal wieder was anderes zu frühstücken als ei oder müsli :)
30tagefastenchallenge // update 2sportlich lief es dieses mal auch schon besser. in unserer tanzschule wurde ein kurs mit detlef d! soost angeboten, für den ich mich angemeldet habe. der d! hat dort sein neues program "body and mind" vorgestellt und wir haben nachgeturnt. und der meister hat mich sogar berührt, um meine haltung zu korrigieren *omg* hatte kurzfristig überlegt, mich jetzt nicht mehr zu waschen ;)
für meinen geschmack war das programm aber zu viel "sport", ich mag lieber tanzen oder sport mit choreografie, wie z.b. zumba. da kann man sich richtig auspowern und es macht sogar noch spass! *g*
mein lieblingsessen diese woche war lasagne!
lasagne ohne nudeln und mit falscher bechamel-soßehabe die lasagne so zubereitet wie gewohnt, nur statt der nudeln platten habe ich zucchini-streifen genommen. diese habe ich kurz vorher ein bisschen angedünstet.
30tagefastenchallenge // update 2 30tagefastenchallenge // update 2 für die bechamel-soße habe ich magerquark, magerjoghurt und ein bisschen brunch (ziegenkäse) gemischt und mit salz und pfeffer abgeschmeckt.
30tagefastenchallenge // update 2 zum schluss noch ein bisschen light käse oben drauf und ab in den ofen. lecker!

wallpaper-1019588
Knieschmerzen: Was sind die Ursachen und welche Behandlung hilft?
wallpaper-1019588
Review: Penguin Highway [Blu-ray]
wallpaper-1019588
Spiele-Review: Little Town Hero [Nintendo Switch]
wallpaper-1019588
[Manhua] Biaoren – Die Klingen der Wächter [3]