300€ Gaming PC

Auf der Suche nach einem Gaming PC unter 300 Euro? Dann bist du hier genau richtig, wir helfen dir weiter! Die Technik schreitet voran, es kommen immer mehr neue PC Spiele auf den Markt. Dabei werden Grafik, Effekte und Sounds immer besser. Die Spielwelt wird größer und es ist bei fast allen Spielen inzwischen auch möglich mit Freunden online zu spielen. All das geht in die Leistung. Ein guter Gaming PC ist die wichtigste Voraussetzung, um ohne Frust auch die neuesten Spiele mit guten FPS spielen zu können. 

Aber: Ein modernen Gaming Computer muss nicht immer auch teuer sein. Bereits für ca. 300 Euro kannst Du Dir einen PC erstellen, mit dem auch moderne Spiele bei hoher Auflösung laufen. Alles was Du dazu wissen musst, dass erfährst Du in diesem Ratgeber.

Gaming PC unter 300 Euro

Hier erfährst du wie du den PC selbst zusammenbauen kannst und welche Komponenten die beste Wahl darstellen. Als Alternative habe ich dir auch einen Fertig-PC ausgesucht.

Bauteile und Komponenten

Prozessor

gaming pc unter 300 euro

Mainboard

gaming pc unter 300 euro mainboard

Arbeitsspeicher

gaming pc 300€ ram

SSD

gaming pc ssd

Netzteil

netzteil fertig pc günstig

Gehäuse

gehäuse 300 euro pc budget

Einer der wichtigsten Faktoren für einen guten Gaming PC sind die verwendeten Komponenten. Im Folgenden findest Du eine Übersicht über die verschiedenen Bauteile, die für unseren Gamer Computer für 300 Euro verwendet werden. Anschließend findest Du eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Komponenten und deren Leistung und lernt verschiedene Möglichkeiten für Upgrades und Aufrüstung kennen. 


Details zum Gamer PC bis 300€

Im Folgenden stellen wir Dir nun die verschiedenen Komponenten des Gamer PC vor und zeigen Dir um welche Produkte bzw. Marken es sich dabei handelt. 


CPU und Grafikkarte

gaming pc cpu ryzen 89,80 € - Bei Amazon ansehen*

Bei dem Prozessor, der bei diesem Computer zum Einsatz kommt, handelt es sich um den neuen Ryzen 3 2200G Quadcore Prozessor von AMD. Er verfügt über insgesamt vier Kerne, von denen jeder eine Leistung von 3700 MHz liefert. Für alle modernen Spiele aktuell auf dem Markt ist das mehr als genug. Und: In der CPU integriert ist die AMD Vega 8 Grafikkarte. Die Leistung der GPU ist vergleichbar mit der GeForce GT 1030 von Nvidia. 

Der Vorteil: Die integrierte Grafikkarte hat auch mit modernen Spielen kein Problem. Du sparst Dir die mitunter sehr hohen Kosten für eine separate Grafikkarte.

Tipp

Hinzu kommt, dass Du sowohl die CPU als auch die Grafikkarte ohne Weiteres übertakten kannst, sofern Du über die entsprechende Kühlung verfügst. Insgesamt eine sehr gute Leistung und auch beim Preis ist die Kombination aus Ryzen und Vega 8 unschlagbar.


Das Motherboard

gaming pc mainboard 84,13 € - Bei Amazon ansehen*

Neben der CPU eine der wichtigsten Komponenten für einen Computer ist das Mainboard. Hier empfehlen wir Dir das ASRock B450M Pro4. Das Motherboard verfügt über Bänke für vier RAM-Chips und kann darüber hinaus auch problemlos übertaktet werden.

Das BIOS ist sehr modern gestaltet und lässt sich einfach bedienen. Ein weiterer Vorteil von dem ASRock Board.

Und: Im Vergleich zu dem sehr beliebten Mainboard MSI B450M Pro-VDH verfügt das MOdell von ASRock über gekühlte Phasen für den SOC. Für Systeme die mit einer GPU arbeiten, wie es hier der Fall ist, ist das sehr praktisch.

Nicht nur ist das Übertakten ungefährlicher, auch die Lebenszeit des Mainboard wird so verlängert, da die SOC bei integrierten Grafikkarten grundsätzlich sehr stark beansprucht werden. 


Der Arbeitsspeicher (Ram)

gaming pc arbeitsspeicher 44,99 € - Bei Amazon ansehen*

Wichtig für die Leistung von einem Computer, der vor allem für das Zocken genutzt wird ist außerdem der Arbeitsspeicher. Dabei musst Du jedoch nicht nur auf die Menge des verfügbaren RAM achten sondern auch auf die Art. Der Unterschied zwischen Modellen mit höheren und niedrigeren Frequenzen sowie zwischen DDR3 und DDR4 sind sehr groß.

Unser Gaming Computer für 300 Euro verfügt über insgesamt 8 GB Arbeitsspeicher. Zum Einsatz kommt das Modell Corsair Vengeance LPX mit insgesamt 3000 Mhz. Die 3000 Mhz bringen genug Leistung, um auch moderne Spiele problemlos zocken zu können. Da bei diesem Computer zusätzlich eine APU zum Einsatz kommt, die ebenfalls auf den Arbeitsspeicher zugreift, ist guter und vor allem schneller RAM sehr wichtig. 


Die Wahl der Festplatte

gaming pc ssd 32,88 € - Bei Amazon ansehen*

Die Festplatte ist hat Einfluss darauf, was bzw. wie viele Spiele Du auf Deinem Rechner speichern kannst. Da heute alle Games normalerweise nicht mehr auf einer DVD kommen sondern direkt auf dem Computer heruntergeladen werden, ist viel Speicherplatz wichtig. Hinzu kommt darüber hinaus, dass moderne Spiele vor allem mit Mods und Addons schnell sehr groß werden können. 100 bis 200 GB sind da schnell für ein einziges Game verbraucht.

Für unseren Gaming PC für 300 Euro entscheiden wir uns für die SSD-Festplatte Intenso mit 250 GB Speicherplatz. Das ist nicht viel, aber für Dein Betriebssystem und die Treiber völlig ausreichend. Optional bietet es sich an, für ca. 30 Euro Aufpreis zusätzlich eine klassische SATA Festplatte von Toshiba mitzubestellen. Diese bietet Dir 1 TB zusätzlichen Speicherplatz. 


Gehäuse

gaming pc gehäuse 39,15 € - Bei Amazon ansehen*

Um den Eigenbau von unserem Budget Computer abzuschließen, fehlt noch ein Gehäuse sowie das Netzteil. Um hier Geld zu sparen, sollte es vor allem auf die Leistung und weniger auf die Optik ankommen. Eine Empfehlung: Das Gehäuse Antex NX100.

Dieses ist mit ca. 30 Euro recht günstig in der Anschaffung und verfügt darüber hinaus über verschiedene Extras. So sind zum Beispiel sowohl USB3 Ports als auch eine Netzteilabdeckung und ein Sichtfenster enthalten. Alles was Du für den Anfang brauchst. Aufrüsten und Umziehen in ein anderes Gehäuse geht später immer noch. 


Netzteil

gaming pc netzteil 41,11 € - Bei Amazon ansehen*

Als Netzteil ist das Be quiet! System Power 9 eine gute Wahl. Es verfügt nicht nur über alle notwendigen Schutzvorrichtungen für den sicheren Betrieb sondern mit einer Leistung von 400 Watt auch über genügend Power um Deinen Budget PC ohne Probleme zu betreiben. Darüber hinaus bietet das Netzteil noch ausreichende Reserven um das System später zum Beispiel mit einer Grafikkarte aufzurüsten und besitzt eine Bronze-Zertifizierung. Eine sehr gute und vor allem günstige Wahl.


Welche Frameraten sind realistisch?

Spiel

Grafikeinstellungen

Frames

Wow Classic

Hoch

ca. 80-100

CS:GO

Hoch

120+

Fortnite

Mittel

ca. 55-65

Battlefield 1

Niedrig

ca. 60 

PUBG

Niedrig

ca. 45

GTAV

Mittel

Ca. 60

Diablo 3

Hoch

ca. 60-80

Es lassen sich noch bessere Framerates erreichen, je nachdem wie stark der CPU übertaktet ist. Auch die Auflösung ist entscheidend wobei die oben genannten Werte bei 1080p ermittelt worden sind. Je niedriger die Auflösung, desto höher die Framezahl.


Zusammenfassung & Fazit

Ein guter Gaming Computer muss nicht teuer sein. Unser Beispiel zeigt, dass Du bereits für 300 Euro einen Budget Computer zusammenstellen kannst, mit dem sich die meisten Games auf mittleren bis hohen Einstellungen spielen lassen. 

Und: Dieser Budget Computer ist später beliebig aufrüstbar. So kannst Du ohne Weiteres bei Bedarf eine zusätzliche Festplatte oder eine dedizierte Grafikkarte kaufen und in Deinem Budget PC installieren. Außerdem sind die hier genannten Komponenten nur ein Beispiel.

gaming pc komplett 300e 389,00 € - Bei Amazon ansehen*

Du kannst diese nach Belieben austauschen oder durch bessere Bauteile ersetzen, je nachdem wie viel Geld Du bereit bist zu investieren. Wichtig ist, im Vorfeld gründlich zu vergleichen und zu schauen, welche Leistung die verschiedenen Komponenten bieten. Aber: In jedem Fall gibt es bereits für wenig Geld einen guten Budget PC, auch für aktuelle Spiele. Es ist nicht notwendig, dass Du hier gleich 1000 Euro oder mehr investierst. Als Alternative, falls du keinen PC zusammenbauen kannst, so empfehle ich dir diesen Fertig-PC:

Quellen / Einzelnachweise: