[30 Tage–30 Schätze] Tag 5–Jederzeit wieder!

Noch so eine schwierige Aufgabe. Genau wie gestern finde ich es auch diesmal schwierig so generalisierende Aussage zu machen. Zumal sich der Lesegeschmack ja wirklich im Laufe des Lebens sehr verändern kann…

30Tage

 

 

 

 

 

Tag 05 - Das, was ich immer wieder lesen/sehen würde

In meiner DVD-Sammlung gibt es zum Beispiel eigentlich nur Filme, die ich mir immer mal wieder ansehen könnte. DVDs, die ich mir nur einmal ansehen und dann nicht mehr, müssen ja nicht mein Regal verstopfen. Bei Büchern ist das anders.
In der Regel sieht man Filme als erstes im Kino oder im Heimkino, wenn man sich den Film ausgeliehen hat. So ist es zumindest bei mir. Blind kaufe ich mir die Filme niemals! Bücher kaufe ich mir so gesehen eigentlich immer blind. Da ich nicht mehr bei einer Bücherei angemeldet bin, und die hier vor Ort sowieso nicht sonderlich aktuell war, musste ich mir die Bücher kaufen, die mich interessieren. Und es gibt nun einmal nicht viele Highlights, die man immer und immer wieder lesen könnte…

Für meinen Umzug habe ich natürlich Bücher aussortiert. Das mache ich sowieso in der Regel einmal im Jahr. Ich mag es einfach nicht, wenn sich Ungenutztes in meiner Wohnung anhäuft. Da werde ich unruhig.
Und dennoch habe ich auch Bücher aufgehoben, von denen ich mit Sicherheit weiß, dass ich sie nicht wirklich ein zweites Mal lesen werde. Warum behalte ich sie dann?
Ich zeige gerne, was ich alles gelesen habe. Das klingt ganz schön eingebildet. Aber es ist ein schönes Gefühl, zeigen zu können, dass ich Goethe im Regal habe oder eine ganze Krimireihe mein Eigen nennen darf. Wenn dann Besuch kommt und er durch mein Regal streift, dann kann er sich ein Bild über meinen Lesegeschmack machen. Ist bei den Filmen eigentlich nicht anders.

Nun aber endlich zur eigentlichen Frage: was würde ich immer wieder lesen oder ansehen? Bei den Büchern gibt es eigentlich nur wenige: Harry Potter, mein Lieblingsbuch von Paulo Coelho, die Bücher von Sergio Bambaren. Letztere sind auch eher so Lebensweisheitsbücher. Da kann man immer mal wieder drin blättern. Und es gibt ein Buch, das ich wirklich sehr liebe. Es hat nämlich auch eine sehr persönliche Bedeutung für mich:

S7300049

Das erste Mal habe ich von diesen Geschichten bei den Kindern gehört, auf die ich früher mal aufgepasst habe. Die hatten die Kassette davon und ich war völlig fasziniert von dem tollen Erzähler. Kurz danach habe ich mir das kleine Bändchen davon gekauft. Diese Geschichte darin sind einfach so herzerwärmend, liebevoll und leicht.

Ich hab mir auch das Hörspiel dazu dann auf CD gekauft. WUNDERBAR.

 

Bei den Filmen zeige ich euch einfach mal einen kleinen Ausschnitt meines DVD-Regals. Diese Filme kann ich mir alle immer mal wieder ansehen.

S7300044


wallpaper-1019588
Mary Poppins‘ Rückkehr (2018)
wallpaper-1019588
Vom Josefsberg auf die Bichleralpe (1378 m) – Tour
wallpaper-1019588
Es ist an der Zeit, wieder schöner zu scheitern…
wallpaper-1019588
02.02.2019 – “Fiesta de la Luz” in Palmas Kathedrale
wallpaper-1019588
Weiterbildung Wirtschaft
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkauf
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkehrswesen
wallpaper-1019588
Reif für die Insel - Lesung in Ludwigshafen