{30 Tage - 30 Rezepte & Anleitungen} Fondanttorten vom Anfang bis zum Ende - Tag 28 -

Fondanttorten macht man nicht wie Brownies, Apfelkuchen, Zimtschnecken oder Marmorkuchen mal eben so. Diese - meist aufwändigen - Torten macht man doch dann eigentlich nur, wenn besondere Anlässe anstehen. Geburtstage zum Beispiel. Letzten Monat war so ein Geburtstagsmonat, mein Mann hatte Geburtstag, eine Legotorte, die wesentlich schwieriger war, wurde es nicht, es wurde lediglich eine Sternentorte, aber schaut selbst:
Normalerweise schaue ich zu erst auf meiner Lieblingsplattform für Inspiration "Pinterest", aber dieses Mal habe ich alles wirklich recht spontan gemacht. Mir war von Anfang an klar, dass ich eine Regenbogentorte machen werde, zunächst wollte ich sie mit Schokolade übergießen, aber das war mir dann doch zu simpel, für einen so tollen Inhalt. 
Rezept für den Regenbogenkuchen, habe ich euch in diesem (hier) Post gezeigt, sobald die Böden nach guten 2 1/2 h fertig waren, konnte ich losgehen.
Zuvor hatte ich schon eine Mousse au Chocolat Creme, aus zwei Packungen Dr. Oetker Mousse au Chocolat gefertigt und eine Ganache aus 400 g Vollmilch Schokolade und 200 ml Sahne.
Die Creme habe ich einfach nach Packungsanweisung gearbeitet und dazu anschließend aufgeweichte und danach erwärmte Gelantine genommen und dazugegeben, genommen. Für die Ganace erhitzt ihr die 200 ml Sahne bis sie kocht und gießt sie über die zerhackte Schokolade, danach rührt ihr solange bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst und mit der Sahne verbunden hat. Beide Cremes kommen dann für circa 30 Minuten in den Kühlschrank.
{30 Tage - 30 Rezepte & Anleitungen} Fondanttorten vom Anfang bis zum Ende - Tag 28 -
Im ersten Schritt seht ihr, dass ich zwischen jeden Boden die Mousse au Chocolatcreme gestrichen habe und anschließend den Kuchen mit Ganache eingedeckt habe.
Danach habe ich auf einer mit Puderzucker bestreuten Arbeitsplatte mein Fondant ausgerollt und gleichmäßig über den Kuchen gelegt und vorsichtig angedrückt.
{30 Tage - 30 Rezepte & Anleitungen} Fondanttorten vom Anfang bis zum Ende - Tag 28 -
Wie ihr auf dem rechten Bild seht, ist der Kuchen noch leicht hubbelig, mit einem Glätter habe ich es anschließend noch geglättet. 
Eine weiße Fondanttorte mag die eine unter euch ja mögen, aber ich mag es lieber wenn sie noch schön verziert ist. Da ich nur pinkes und gelbes Fondant Zuhause hatte, aber lauter Wilton Lebensmittelfarbenpaste da hab, habe ich mir ein wenig weißes Fondant genommen und es eingefärbt.
{30 Tage - 30 Rezepte & Anleitungen} Fondanttorten vom Anfang bis zum Ende - Tag 28 -
Mit der Lebensmittelfarbenpaste müsst ihr immer vorsichtig sein, damit ihr die gewünschte Farbe erreicht, nehmt erstmal nur ein wenig Farbe, ihr könnt es immernoch dunkler machen. Danach zieht ihr das Fondant auseinander und drückt es wieder zusammen, diesen Vorgang wiederholt ihr ein paar mal, danach knetet ihr die Masse durch. Benutzt dafür Handschuhe, falls ihr die Farbe nicht an den Händen haben möchtet, sie geht aber auch wieder gut ab, falls ihr doch etwas abbekommt.
Nun rollt ihr euer Fondant aus und stecht z. B. Sterne aus. Die könnt ihr anschließend mit Zuckerkleber, für den ich euch schon ein Rezept gegeben habt (hier), auf die Torte kleben.
Die Torte hält sich nun gute zwei Tage im Kühlschrank, andere meinen auch, dass sich die Torten länger halten, ich wäre da allerdings vorsichtig.
Wie die Torte aufgeschnitten aussieht, könnt ihr euch HIER anschauen. Viel Spaß damit.

wallpaper-1019588
Hilft eine SSD die Spielleistung zu verbessern?
wallpaper-1019588
Gesunde Himbeercreme Tarte (Vegan)
wallpaper-1019588
[Manga] Yakuza goes Hausmann [2]
wallpaper-1019588
15 pflegeleichte Zimmerpflanzen für Faule