30 Days Song Challenge – Day 17

Wir kommen zum nächsten Tag der 30DSC und stellen mit Erstaunen fest, dass schon über die Hälfte der Motti abgehakt sind… in zwei Wochen ist diese Challenge schon vorbei. Schade, ich habe mich grad erst richtig eingearbeitet…. Anyway. Das Motto für den heutigen Tag lautet Day 17 – a song that you hear often on the radio

Klingt simpel. Ist aber für mich schwer umzusetzen, weil ich fast nie Radio höre. Davon ausgehend, dass ich also einen Song nehmen muss, den ich oft höre, WENN ich denn mal das Radio anschalte (und die letzte Phase schon einige Monate her ist!), lande ich bei einem schon ein bisschen älteren Song, der damals aber rauf und runter lief. Und zwar Bruno Mars mit Grenade. Praktischerweise mag ich diesen Song auch noch, so dass ich nicht immer panisch den Sender verstellen musste. Mich stört nur, dass dieser Song völlig falsch interpretiert wird und im TV andauernd in einem Kontext verwendet wird, der die – von beiden Seiten zu gleichen Teilen kommende! – große Liebe suggeriert. Dabei ist das Quatsch. Für die, die sich mit dem Songtext noch nicht beschäftigt haben – es geht darum, dass eine Person alles für die andere tun würde, letztere aber niemals so handeln würde.

Songtext hin oder her, hier nun also Bruno Mars mit Grenade.

30 Days Song Challenge – Day 17

wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
7 Situationen die jede Frau kennt, wenn sie ihre „Erdbeerwoche“ hat.
wallpaper-1019588
Toreros dürfen in der Arena wieder Stiere töten
wallpaper-1019588
Rasanter Start in die Frühlingszeit - mit Berg Go-Karts & Osterideen von Spielheld
wallpaper-1019588
Schwarze Magie betreiben
wallpaper-1019588
Magie
wallpaper-1019588
Warum schreitet Gott nicht ein?
wallpaper-1019588
Was ist die UrFrequenz?