3 Übungen, die ihr mit Sportmatte machen solltet

Früh morgens an einen ganz normalen Arbeitstag:

Verdammt, vor der Arbeit wollte ich doch noch Sport machen. Egal, ich mach schnell ein paar Situps, Knee Pushups und Jumping Squats. Geht auch ohne Sportmatte und ist schnell erledigt.

Doch eigentlich ist das nicht so klug, gerade Situps oder auch Jumping Squats solltet ihr unbedingt mit Sportmatte machen.

Warum? Eine gute Matte schont eure Gelenke, vor allem die Knie werden bei vielen Übungen sehr beansprucht. Aber auch die Rutschfestigkeit spielt hierbei eine große Rolle.

Natürlich kommt es auf den Untergrund an auf welchen ihr trainieren wollt. Ist der Boden von Haus aus rutschig, ist bei gewissen Übungen sicher das ausrollen der Fitnessmatte am klügsten.

Ich habe ein wenige recherchiert und 3 Exercises zusammengetragen, welche mit Matte definitiv besser wären.

3 Übungen, die ihr mit Sportmatte machen solltet
Jumping Squats

Bei normalen Squats, also Kniebeugen, spricht absolut nichts dagegen sie auf normalen Untergrund zu machen. Bei Jumping Squats ist die Sportmatte der optimale Dämpfer für deine Knie. Denn bei der Landung nach dem Sprung werden durch den harten Boden die Knie extrem belastet. Die Matte schont deine Knie und somit auch deine Gelenke.

3 Übungen, die ihr mit Sportmatte machen solltet 3 Übungen, die ihr mit Sportmatte machen solltet
Situps

Dein Steißbein wird es dir danken, wenn du diese Übung nicht auf den nackten Boden absolvierst. Durch das Bewegen des Oberkörpers in Richtung der Knie oder Füße, kommt es schnell zur Reibung und somit zum offenen Steißbein bzw. Rücken.

Außerdem bietet euch die Matte eine optimale Polsterung für euren Rücken.

3 Übungen, die ihr mit Sportmatte machen solltet 3 Übungen, die ihr mit Sportmatte machen solltet
Knee Pushups & Plank

Ich habe schon öfters probiert normale Pushups zu machen, doch leider fehlt mir hier einfach noch die Kraft und die Stabilität im Rücken. Deswegen greife ich bei Workouts immer auf die „Damen-Variante" zurück. Ohne Matte wurde es jedes mal zu einer schmerzhaften und auch rutschigen Angelegenheit. Dasselbe passiert mir auch bei Planks. Diese führe ich nicht wie andere, mit gestreckten Armen aus, sondern in der Ellbogenvariante. Auch hier gibt mir die Matte die optimale Polsterung und Halt.

3 Übungen, die ihr mit Sportmatte machen solltet
Info zu meiner Fitnessmatte

Meine Sportmatte habe ich seit 2014 nachdem ich mit Freeletics begonnen habe. Sie bietet mir optimalen Schutz bei Situps und auch anderen Workouts. (Und auch meine Katzen finden immer wieder gefallen an der Matte)

Die Matte von Gorilla Sports ist 190x60cm groß und hat eine Dicke von 1,5cm.

Mehr Infos findet ihr auf der Seite von Gorilla Sports.

Natürlich ist es grundsätzlich immer klüger sein Workout auf einem weichen sowie stabilen und rutschfesten Untergrund zu absolvieren. Allerdings merkt man selbst am besten welche dann ohne besser gehen. Bei mir sind das definitiv Burpees oder auch Lunges.

3 Übungen, die ihr mit Sportmatte machen solltet
Welche Übungen führt ihr definitiv immer mit Sportmatte aus und welche ohne?

3 Übungen, die ihr mit Sportmatte machen solltet

Pics edited by Hungry Bear Photography


wallpaper-1019588
Das iPhone – Mehr als nur Kultstatus
wallpaper-1019588
Apfel-Kürbis Milchreis
wallpaper-1019588
Hand-Lettering: Feder und Tine
wallpaper-1019588
Baby Basics: Checkliste für die Erstausstattung
wallpaper-1019588
Hallo Herbst
wallpaper-1019588
Brandnooz Genussbox / Oktober 17
wallpaper-1019588
Dreieckig ist auch mal schön!
wallpaper-1019588
Kryptorubel – eine Totgeburt aus Russland