3 Tipps für diejenigen, die nach Brasilien auswandern wollen

Auch 2017 werden zahlreiche Deutsche die Bundesrepublik verlassen und nach Südamerika auswandern. Bei den Auswanderungswünschen steht Brasilien besonders hoch im Kurs. Viele Deutsche verbinden mit dem Land das Flair eines entspannten Lebensstils an weißen Sandstränden. Um ein angenehmes Leben unter südlicher Sonne zu genießen, müssen vorher wichtige Dinge organisiert werden. Fragen zu Visum, Arbeitsgenehmigung und Arbeitsstelle sollten vor der Abreise geklärt werden. Brasilien ist ein Land der wirtschaftlichen Gegensätze und gleichzeitig das Traumziel vieler auswanderungswilliger Europäer.
Gute Aussichten für Neueinwanderer

Als eine der großen Industrienationen bietet Brasilien gut ausgebildeten Fachleuten interessante Karrieremöglichkeiten. Im größten industriellen Ballungszentrum Lateinamerikas sind allein in São Paulo circa 1.000 deutsche Unternehmen ansässig. Neuen Einwanderern wird deshalb die Arbeitsplatzsuche in den Großstädten empfohlen.
Auch Neubürger, die eine selbstständige Tätigkeit anstreben, haben in São Paulo oder Rio de Janeiro gute Chancen. Europäische Rentner und Pensionäre sind in Brasilien ebenfalls gut aufgehoben. Sie können sich auch in Kleinstädten oder ländlichen Gegenden niederlassen, da sie nicht mehr auf einen Arbeitsplatz angewiesen sind.

Alle Einwanderer benötigen ein Dauervisum, die sogenannte Permanencia. Weitere Informationen finden sich unter auswandern-weltweit.info. Mit einem Touristenvisum können sich deutsche Staatsbürger bis zu drei Monaten in Brasilien aufhalten. Bei der Ankunft muss jeder einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass vorweisen.

Auswandern Florianopolis Brasilien

Auswandern Florianopolis Brasilien

Vielseitige Karrierechancen

Bei der Suche nach einer Arbeitsstelle können gezielt deutsche Unternehmen wie VW, Bosch, Siemens, Daimler-Benz oder Bayer angesprochen werden, die in Brasilien über größere Zweigwerke verfügen. Vorteilhaft sind bei der Arbeitsplatzsuche Kenntnisse der portugiesischen Sprache. Englischkenntnisse reichen für eine Berufstätigkeit nicht aus. Wer vor der Abreise in Deutschland portugiesisch lernt erhöht seine Chance auf einen qualifizierten Arbeitsplatz. Zu den in Brasilien gesuchten Fachkräften zählen vor allem Ingenieure, Techniker und Naturwissenschaftler. Brasiliens größte Arbeitgeber sind die Hightech Firmen oder der weltgrößte Flugzeugbauer Embraer.

Als zweitgrößte Stadt Brasiliens bietet Rio de Janeiro ebenfalls einen vielfältigen Stellenmarkt. Zu den Vorteilen der bekannten Metropole zählt ihre Lage an der Atlantikküste mit den vielen berühmten Stränden wie der Copacabana oder Ipanema. Die Großstadt Recife ist Sitz zahlreicher Technologieunternehmen. Firmen wie Philips oder Unilever bieten gut ausgebildeten Ingenieuren und Wissenschaftlern attraktive Arbeitsmöglichkeiten an. Wer in der Touristikbranche arbeiten möchte, wird an einem der Badeorte an der langen Atlantikküste fündig. Die internationalen Hotelketten bieten ausländischen Arbeitnehmern mit Sprachkenntnissen europäischer Sprachen gute Arbeits- und Aufstiegschancen an. Neueinwanderer sollten sich ebenfalls über den richtigen Versicherungsschutz Gedanken machen. Eine Krankenversicherung, die freie Arzt- und Krankenhauswahl anbietet und für Versicherungsnehmer bis zu 75 Jahren einen umfangreichen Versicherungsschutz und viele Vorteile beinhaltet, findet sich unter mawista.com. Die Lebenshaltungskosten Brasiliens sind mit den in Deutschland üblichen Preisen vergleichbar. Günstig sind einheimische Produkte, wie Fleisch, Gemüse oder tropische Früchte.

Auswanderungsland Brasilien

Auswanderungsland Brasilien

In Brasilien gibt es zwar keine wesentlichen Preisunterschiede zwischen Stadt und ländlichen Bezirken. Allerdings sind die Lebenshaltungskosten in den südlichen Regionen, wie Salvador oder Fortaleza deutlich höher als im Norden. Die teuerste Stadt des Landes ist gleichzeitig die erfolgreichste Wirtschaftsmetropole, São Paulo. Dort werden allerdings auch die höchsten Gehälter bezahlt. Die Wohnungsmieten sind überall im Land höher als in Deutschland. Wer sich vorher ausführlich informiert, kann in der neuen Heimat Brasilien ein komfortables Leben und eine interessante Berufstätigkeit finden.


wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?