3 Tage Body Cleansing | Detox Saftkur von Pressbar und meine Erfahrung damit


Letztes Jahr habe ich nach langem zögern aber dann doch kurzem Entschluss im Oktober eine 3 Tage Detox Saftkur von Frank Juice gemacht. Urgh! Die Säfte waren so eklig und es hat mich alle Kraft und Disziplin gekostet die ich habe um die 3 Tage durch zu stehen. Aber ich hatte es damals geschafft und war unglaublich stolz auf mich. Ob ich jemals wieder bereits bin eine weitere Saftkur zu machen, wusste ich damals noch nicht. Jetzt bin ich allerdings soweit und habe erneut 3 Tage Detox hinter mir. Diesmal aber ganz sicher nicht mehr mit den Säften von Frank Juice, da mir von 5 verschiedenen Säften nur einer gut (Mandeldrink) und einer einigermaßen ok geschmackt haben, der Rest war ... urgh! Diesmal habe ich mein Experiment mit Pressbar gewagt und war durchaus positiv überrascht.
3 Tage Body Cleansing | Detox Saftkur von Pressbar und meine Erfahrung damit
WARUM MACHT MAN DETOX ?
Wer überlegt eine Saftkur zu machen um schnell ab zu nehmen, der ist ganz und gar falsch beraten. Man nimmt zwar ab, klar. Aber das meiste davon ist über die kürze der Zeit sowieso nur Wasser und man sollte eine Detox Kur nicht aus falschen Gründen beginnen. Mein Ansporn dies zu machen ist, dass ich meinen Körper hin und wieder einmal entgiften möchte und ihm etwas gutes tun möchte. Ich möchte meinen Körper entschlacken und Giftstoffe wieder los werden. Und mir dabei natürlich selbst auch wieder Willensstärke und Disziplin beweisen.
3 Tage Body Cleansing | Detox Saftkur von Pressbar und meine Erfahrung damit3 Tage Body Cleansing | Detox Saftkur von Pressbar und meine Erfahrung damit
3 Tage Body Cleansing | Detox Saftkur von Pressbar und meine Erfahrung damitPositiv fand ich, dass man den Preis & die Menge selbst ein wenig mitgestalten konnte. Man konnte sich aussuchen ob man lieber mit 250ml Saft detoxen möchte oder ob man gleich mit 500ml pro Saft loslegen möchte. Im regulären Preis waren 5 Drinks enthalten, bei Wunsch konnte man sich bei einer 3 Tageskur noch 4 Mandeldrinks extra dazu bestellen. Die Säfte haben mir alle einigermaßen gut geschmeckt. Alle waren durchaus drinkbar und einige davon sogar wirklich, wirklich lecker. Da hat man sich teilweise wirklich schon auf einzelne Säfte gefreut - und so macht das detoxen doch auch Spaß! Richtig cool fand ich jedoch auch die Verpackung der einzelnen Säfte - sie sehen richtig ansprechend aus und der Karton (Mirror Silver) war auch ultra, mega fancy. Hat mir super gut gefallen.
3 Tage Body Cleansing | Detox Saftkur von Pressbar und meine Erfahrung damitLeider waren auch ein paar negative Sachen dabei. Zum einen fand ich es sehr traurig, dass von Haus aus kein Mandeldrink dabei ist. Bei allen Detox Anbietern die ich verglichen hab, war dies schon der Fall. Und wenn man sich den Mandeldrink dazu ordert, dann ist man preislich auch wieder auf gleicher Höhe wie die anderen Anbieter auch - das aber dann schon mit der 250ml Größe. Auch wenn Pressbar im ersten Moment günstig erscheint, läppert sich das alles und im Endeffekt, liegen alle Detox Anbieter in etwa in der gleichen Preisklasse. Ebenfalls negativ fand ich, dass in dem Karton keinerlei Broschüren, Flyer oder der gleichen waren. Für jemand der zum 1. Mal Detox macht ist das total bescheiden. Man bekommt also keine Meinung von der Firma wie man die Säfte aufteilen sollte, keine Infos über die Firma selbst und deren Produkte, was man im Notfall tun kann etc. Es gibt zwar eine Website, dennoch hätte ich zumindest einen Zettel erwartet! Das war leider absolut unpersönlich und nicht so schön.
3 Tage Body Cleansing | Detox Saftkur von Pressbar und meine Erfahrung damit
SAFT EINSIngwersaft, Limettensaft, Gurkensaft, Granny Smithsaft, Minzesaft
Man schmeckt hauptsächlich den Ingwer, Minze und die Gurke raus. Aufgrund dieser Detox Säfte entwickle ich immer mehr eine Abneigung gegen Gurken. Die Minze in dem Saft ist das einzigst Gute (da man den Granny Smith leider nicht rausschmeckt). Ansonsten leider nicht so lecker. Aber er lässt sich trotzde gut trinken.
3 Tage Body Cleansing | Detox Saftkur von Pressbar und meine Erfahrung damit
SAFT ZWEIJonagoldsaft, Karottensaft, Zitronengrassaft, Orangensaft
Von Zitronengras bin ich garkein Fan, aber das schmeckt man zum Glück nicht raus. Der Saft schmeckt eher wie ein etwas wässriger Orangensaft - somit also wirklich toll!
3 Tage Body Cleansing | Detox Saftkur von Pressbar und meine Erfahrung damit
SAFT DREI
Granny Smithsaft, Rosmarinsaft, Fenchelsaft, Löwenzahnsaft, Grapefruitsaft
Dieser Saft ist der einzigste von allen, der mir leider garnicht schmeckt. Ich hasse Fenchel und finde, dass man den immer rausschmeckt, egal wo er dabei ist. Am 1. Tag ging es noch aber bereits am 2. Tag habe ich mich echt überwinden müssen ihn zu trinken.
3 Tage Body Cleansing | Detox Saftkur von Pressbar und meine Erfahrung damit
SAFT VIER
Blaukrautsaft, Jonagoldsaft, Ananassaft, Zitronensaft
Auch wenn sich die Inhaltsstoffe nicht so lesen, ist dieser Saft wirklich super lecker. Gerade jetzt wo es warm ist, schmeckt er total nach einer leckeren Saftschorle. Auf den Saft habe ich mich tagsüber am meisten gefreut.
3 Tage Body Cleansing | Detox Saftkur von Pressbar und meine Erfahrung damit
SAFT FÜNF
Spinatsaft, Selleriesaft, Petersiliensaft, Granny Smithsaft, Zitronensaft
Die Zutaten lesen sich nicht so, als würde der Saft schmecken. Aber das tut er. Und bei grünen Säften bin ich da durch meine 1. Detox Kur sehr vorbelastet. Aber dieser hier war wirklich gut trinkbar. Nicht mein Favorit, aber gut trinkbar.
3 Tage Body Cleansing | Detox Saftkur von Pressbar und meine Erfahrung damit
MANDEL DRINKMandeln, Wasser, Meersalz, Datteln, Bourbon Vanille
Ich liebe diese Mandelgetränke total. Auch die von Frank Juice damals haben mir super gut geschmeckt. Die enthaltene Zutatenkombi ist in meinen Augen einfach sowas von perfekt und ich hätte den Mandeldrink gerne täglich zu Hause. Diesen sollte es defintiv im Supermarkt geben! Ich würde ihn ständig kaufen.
3 Tage Body Cleansing | Detox Saftkur von Pressbar und meine Erfahrung damitDer 1. Tag läuft bei mir wie geschmiert. Klar hatte ich Abends, als ich ins Bett gegangen bin schon großen Hunger, aber wenn man sich ablenkt und dann einfach einschläft ist alles Bestens und am nächsten Morgen fühlt mein sich einfach toll und es geht einem gleich viel besser. Eine Saftkur verlangt einem jedoch wirklich was ab. 3 Tage klingen absolut nicht viel, aber wer sich damit auseinandersetzt der wird merken wie lang und hart 3 Tage sein können, wenn es keine feste Nahrung mehr gibt. Es ist, in meinen Augen, wirklich mörder anspruchsvoll. Aber wenn man es durchzieht, dann ist das ein unbeschreibliches Gefühl, als wär man Superman und würde auf Wolken gehen. Dauerhaft ist so eine Saftkur natürlich nichts, aber alle paar Monate mal entschlacken und entgiften kann ich jedem nur ans Herz legen. Für mich hat sich eine 3 Tageskur mittlerweile als genial heraus kristallisiert und ich werde eine Saftkur sicherlich noch ein drittes und viertes und fünftes Mal machen!
Liebe Grüße, EllaWas haltet ihr von Detox Saftkuren ?
Habt ihr euch selbst auch schonmal einer Saftkur ausgesetzt ?
Falls jemand noch gezieltere Fragen hat oder mehr Infos erhalten möchte, dann könnt ihr mir jederzeit gerne eine Email schreiben!

wallpaper-1019588
[Comic] Malcolm Max [3]
wallpaper-1019588
Fliegen in Indien mit Air India, Go Airlines, Vistara und IndiGo
wallpaper-1019588
#1173 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #39 – #46
wallpaper-1019588
[Comic] Gung Ho [2]