2nd Love die Zweite (Blush, Bronzer, Eyeshadow)


2nd Love die Zweite (Blush, Bronzer, Eyeshadow)Ich hatte euch hier bereits von meiner "Neuentdeckung" berichtet. Die gebackenen Lidschatten Duos von 2nd Love haben es mir so sehr angetan, dass ich neugierig wurde noch mehr Produkte von der Marke 2nd Love zu testen. Neben den zwei Lidschatten Duos sind seither noch ein Lidschatten Duo, zwei Blushes und ein Bronzer bei mir eingezogen.
Zunächst einmal das neue Lidschatten Duo. Es hat die selbe Qualität wie die anderen beiden Lidschatten Duos und ich bin super zufrieden damit. Das Duo heißt Earth. Die Farben sind alltagstauglich. Ein schönes Schokobraun und ein toller Creme off-white Ton, der sich gut zum highlighten eignet.
Lets first talk about the new eyeshadow duo. It's called Earth and it is great for everyday use. The quality is as good as with the other two duos I own. It Duo contains a chocolate brown and a off-white creme shade, which is great for highlighting. As the other two duos these colors are not glittery they just have a little shimmer.
Earth2nd Love die Zweite (Blush, Bronzer, Eyeshadow)l-r wet and dry application2nd Love die Zweite (Blush, Bronzer, Eyeshadow)Als nächstes kommen wir zu den Blushes. Als ich die Blushes das erste mal gesehen habe, dachte ich nur "Wiiiiiie schön"! Sie sehen den MSF's von MAC recht ähnlich mit ihren schönen Venen. Nachdem ich die Blushes jedoch geswatched hatte, war ich ziemlich enttäuscht. Die Qualität ist wesentlich gröber, als die der Lidschatten Duos. Die Pigmentierung ist ziemlich dürftig. Aus dem Grund habe ich für die Swatches auch eine Base verwendet und mit der Base ist die Pigmentierung "ok", aber auch nicht berauschend. Da ich Blush eigentlich immer über eine Foundation auftrage, trage ich quasi immer eine Art Base darunter. Ich kann also damit arbeiten, der Blush ist auf meiner doch relativ hellen Haut gut sichtbar. Aber im Vergleich zur Pigmentierung der Lidschatten, sind die Blushes ziemlich mager. Das nächste Problem. Die Blushes enthalten extrem grobe Glitzerpartikel und von sowas bin ich überhaupt kein Fan. Ich hab den Blushes allerdings trotzdem eine Chance gegeben und habe dann beim Auftragen gemerkt, dass sich die Glitzerpartikel, eben weil sie so grob sind, ganz leicht mit einem Pinsel vom Gesicht "wischen" lassen. Also mein erster Eindruck war WOW wie schön, mein zweiter Eindruck war Oh Gott, was soll ich damit nur anfangen und mein dritter und hoffentlich letzter Eindruck ist, dass die Blushes doch ganz brauchbar sind. ;) Vom Ergebnis erinnert mich Terra Cotta etwas an den Mineralize Blush in Warm Soul von MAC
Next are the blushes. To be honest they disappointed me a little. They look lovely in the pan kind of like MSF's from MAC. Both the quality was nothing like the eyeshadows. The texture of the blushes is not as fine as the eyeshadows are. They are not nearly as pigmented. I used a base in the pictures underneath and the pigmentation is "ok". Since I usually use foundation before I use blush etc. it kind of acts like a base so I can still work with the blushes. I mean then will show up for sure but compared to the eyeshadow they pigmentation of the blushes is just poor.Another drawback is that the blushes have really chunky peaces of glitter in them which I can't stand. But I still gave them a try and I realized that because of the glitter being so chunky you can pretty easily blend the chunks away when you apply the product. So my first impression of these war rather horrible and I thought I couldn't use them at all. But after a while I realized they are not as bad as I first thought. Actually Terra Cotta reminds me once applied a lot of MAC's mineralize blush in Warm Soul.Terra Cotta
2nd Love die Zweite (Blush, Bronzer, Eyeshadow)Amber2nd Love die Zweite (Blush, Bronzer, Eyeshadow)
Artificial LightBlitzlicht2nd Love die Zweite (Blush, Bronzer, Eyeshadow)
Natural LightTageslight2nd Love die Zweite (Blush, Bronzer, Eyeshadow)
Zu guter Letzt der Bronzer bzw. der Glow N`Bronze, wie er offiziell heißt. Es gibt ihn in 3 verschiedenen Farben. Ich habe mich für die hellste Farbe entschieden, sie heißt "Warmth" obwohl es der kühlste Ton unter den Bronzern von 2nd Love it. Von der Qualität ist der Bronzer sehr ähnlich wie die Lidschatten und zum Glück nicht so wie die Blushes. Die Pigmentierung ist gut und das Produkt nicht zu "grob". Ich finde sowohl die einzelnen Farben schön (man könnte sie auch als Lidschatten benutzten), als auch die Farbe die entsteht, wenn man alle Töne mischt. Der Bronzer ist definitiv nicht matt, sondern verleiht einem einen Bronze Shimmer Look für den Sommer. Er enthält jedoch keine groben Glitzerpartikel, wie die Blushes.
Last but not least the Bronzer or how it is called the Glow N'Bronzer. 2nd Love has three different shades. I got the lightest which is called Warmth even though it is the coolest shade out of the Bronzers they offer. The texture and quality is pretty similar to the eyeshadow duos and not at all like the blushes. I like the individual colors (which you also could use as eyeshadows) as well as the result it gives you when you swirl all of the colors together. It is for sure not a matte bronzer so it does give you a bronzy shimmery summer look but it does not have chunky of glitter in it like the blushes do.
Warmth
2nd Love die Zweite (Blush, Bronzer, Eyeshadow)l - r erst die einzelnen Töne und am Ende alle gemischt. Der Fairness halber habe ich hier auch eine Base verwendet.l-r individual shades and last swatch all colors swirled together. (I used a Base underneath )
2nd Love die Zweite (Blush, Bronzer, Eyeshadow)

wallpaper-1019588
Domain mit .APP-Endung jetzt bei Domaintechnik.at registrieren
wallpaper-1019588
Tag des Kalevala und der finnischen Kultur – Kalevalan ja suomalaisen kulttuurin päivä
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S9 (Plus): Drei offizielle Teaser-Videos veröffentlicht
wallpaper-1019588
Die CYCLINGWORLD setzt erneut Maßstäbe
wallpaper-1019588
Ötscher (1893 m) | Bike & Hike Tour
wallpaper-1019588
Picknick am Cobenzl mit Louis Widmer
wallpaper-1019588
#viennasunset #nofilter #beginningoffall
wallpaper-1019588
HERBSTLICHES GLÜCK – ZUM LÖFFELN NAH! Süßkartoffel-Kokos-Suppe mit Cashewcreme und geröstetem Buchweizen