28. Verspätet: Brinkmanns Debütband

Endlich ist er mit fast 50jähriger Verspätung erschienen: der Gedichtband »Vorstellung meiner Hände« des ersten deutschsprachigen Popliteraten, Rolf Dieter Brinkmann. 1963 geschrieben, hätte er eigentlich das Debüt des Autors werden sollen. Doch Brinkmanns Gedichte irritierten damals zu sehr, ihr Klang war zu ungewohnt, sie wurden nicht gedruckt, denn sie unterschieden sich von allem, was damals – vor 1968 – hierzulande als Lyrik galt. Schon Titel wie »Fall Out«, »Vertanes Gedicht« oder »Die hohen Feste des Luis Buñuel«, »Die Bombe in meinem Kopf«, aber auch »Ihre schönen Knie« machen deutlich, dass hier ein junger Lyriker einen unbekannten Ton anschlägt, dass er die Alltagssprache dem »hohen Ton« vorzieht und auch vor politischen Stellungnahmen nicht zurückschreckt. /  TANJA DÜCKERS, Jungle World

 

 



wallpaper-1019588
Was hilft gegen Zecken beim Hund?
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Auditiv vs. visuell?
wallpaper-1019588
Glucomannan: Test & Vergleich (06/2021) der besten Glucomannan Präparate
wallpaper-1019588
Mundschutz Kampfsport: Test & Vergleich (06/2021) der besten Mundschutze für Kampfsport