2,6 Millionen an Ports IB für die Instandhaltung der direkt verwalteten Häfen

Der Regierungsrat genehmigte die Ausgaben für die Ausschreibung von drei Verträgen über den Erhalt und die Instandhaltung der Häfen der direkten Verwaltung der Balearen für einen Gesamtbetrag von 2.641.518 Euro.

Es wurde vereinbart, Ports de les Illes Balears die vorherige Genehmigung zu erteilen, den Vertrag für die Wartung der bestehenden Garten-, Baum- und Grünflächen in den Häfen der direkten Verwaltung der Ports de les Illes Balears, auf den Inseln Mallorca, Menorca und Eivissa, auszuschreiben, da es sich um eine Dienstleistung handelt, die über die Jahre hinweg kontinuierlich erbracht werden muss.

Millionen Ports Instandhaltung direkt verwalteten Häfen

2,6 Millionen an Ports IB für die Instandhaltung der direkt verwalteten Häfen

Das Ausschreibungsbudget des Vertrages wurde auf 523.174,70 Euro festgelegt, mit einer Ausführungsfrist von 24 Monaten, die um weitere 24 Monate verlängert werden kann.

Ein weiterer der auszuschreibenden Aufträge betrifft die Erhaltung und Instandhaltung der Gebäude, Dienstleistungen und Einrichtungen der direkt verwalteten Häfen von Mallorca. Es ist notwendig, eine umfassende, sowohl vorbeugende als auch korrigierende Wartung der Hafenanlagen und der im Hafengebiet befindlichen Gebäude durchzuführen und ein Inventar der Anlagen zu erstellen, um diese gründlich zu kennen und ihre Effizienz zu verbessern. Die Gebotssumme für diesen Vertrag beträgt 1.282.778,12 Euro, mit einer Laufzeit von 24 Monaten, die um weitere 24 Monate verlängert werden kann.

Schließlich wurde auch eine Ausgabe in Höhe von 834.566,04 Euro für die Ausschreibung des Vertrags über die Erhaltung und Instandhaltung der Gebäude, Dienstleistungen und Einrichtungen der Häfen der direkten Verwaltung Menorcas genehmigt, in dem es ebenfalls notwendig ist, eine integrale Wartung sowohl der Hafenanlagen als auch der im Hafengebiet befindlichen Gebäude durchzuführen und eine Bestandsaufnahme der Anlagen zu machen, um eine gründliche Kenntnis der Anlagen zu erhalten, die für die Verbesserung ihrer Effizienz notwendig ist. Die Ausführungsfrist beträgt ebenfalls 24 Monate, die um weitere 24 Monate verlängert werden kann.


wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
Mariazeller Pfarrball 2019 – Fotos und Video
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
One Piece erreicht traumhafte Verkaufszahlen
wallpaper-1019588
Der Klimawandel ist Realität
wallpaper-1019588
Origami Kranich - eine Anleitung
wallpaper-1019588
#1002 [Session-Life] Weekly Watched 2020 #08
wallpaper-1019588
DIY Lampe mit Blattgold