25 Jahre Berliner Mauerfall: Die Gesichter hinter der Geschichte

25 Jahre Berliner Mauerfall: Die Gesichter hinter der Geschichte
Manchmal ist es keine Museumspforte, sondern eine Hotellifttür, die sich öffnet und den Blick auf beeindruckende Kunst lenkt. So geschehen im Hotel Winters Berlin, direkt beim geschichtsträchtigen Checkpoint Charlie, wo im November 25 Jahre Mauerfall gefeiert wurde.
Ausgestellt sind Bilder aus der Reihe "Berlin Portraits" des in Berlin lebenden amerikanischen Künstlersduos JBAK. Die "Leinwände" sind aus Holzstücken zusammengefügt, welche die Künstler auf den Strassen Berlins zusammengesucht haben. Darauf in bester fotorealistischer Manier gemalt: Portraits von Menschen aus Berlin, die durch die Spaltung in ihren Biografien beeinflusst wurden. Kurze Lebensläufe ergänzen die Portraits von alten und jungen Frauen und Männern:
25 Jahre Berliner Mauerfall: Die Gesichter hinter der Geschichte 25 Jahre Berliner Mauerfall: Die Gesichter hinter der Geschichte

wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Flip Flops an – Bilderbuch veröffentlichen ihre neue Single “Eine Nacht in Manila”
wallpaper-1019588
Hausmannskost, Schweinebraten, Wirsing, Kartoffeln
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Tour zum Vulkan Cotopaxi in Ecuador – Ein Erfahrungsbericht
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #52
wallpaper-1019588
Spargelragout
wallpaper-1019588
Verena Scheitz & Thomas Schreiweis „Iss was G’Scheitz“ – Kabarettabend in Mariazell