# 203 - Ines Fox ist nicht zu bremsen

Die Hobbyermittlerin Ines Fox, die wegen ihrer
# 203 - Ines Fox ist nicht zu bremsenungezügelten Neugier oft mehr oder weniger absichtlich  in gefährliche Situationen gerät, kennen alle, die ab und zu in der Bücherkiste vorbeischauen. Nun hat Christiane Kördel die junge Frau und ihren Freund, den angehenden Rechtsmediziner Dr. Marc Frieder, wieder in eine Handlung geschubst, in deren Verlauf alte Bekannte auftauchen. Seefimmel heißt das vierte Buch, das den eigentlich idyllischen Bodensee zu einem Kriminalitätsdrehkreuz werden lässt. 

Eine Frau sucht ihre Neffen, eine andere ihre Schwester

Aus dem Buch Seekoller ist Tante Inés hinlänglich bekannt. Jetzt taucht sie plötzlich bei Ines Fox auf und bittet sie, ihre beiden Neffen zu suchen. Ines und ihr Dr. Frieder haben daran kein gesteigertes Interesse: Die Männer sind Mitglieder der kubanisch-amerikanischen Mafia und haben besonders Ines im dritten Band in Miami das Leben schwer gemacht. Aber bevor sie sich dann doch auf den Weg zum Lago Maggiore machen, geraten sie auf dem Bodensee während einer Bootstour in ein Unwetter. Drei Kajakfahrer sind gekentert, nur zwei können gerettet werden. Die Umstände lassen zunächst auf einen Unfall schließen, doch auch hier kann Ines nicht aus ihrer Haut: Sie hakt auf eigene Faust nach und forscht im Leben der Toten und ihrer überlebenden Zwillingsschwester. Was die junge Frau und Dr. Frieder herausfinden, bringt den Witwer der tödlich Verunglückten zur Verzweiflung.
Auch die Suche nach Tante Inés' Neffen nimmt eine Wendung, die wohl niemand vorausgeahnt hatte, am wenigsten Tante Inés selbst. Harmlos wirkende Menschen entpuppen sich als bedrohliche Pistolenfans, und auch hier muss ein Mensch unfreiwillig sein Leben lassen.
Und als ob das nicht schon genug wäre, taucht Ines' Erzfeind getreu dem Motto "Totgeglaubte leben länger" wieder auf. An Langeweile mangelt es weder Ines Fox und Dr. Frieder noch den Lesern.

Wie war's?

Seefimmel folgt der Linie, die Christiane Kördel seit dem ersten Band Seezeichen 13 eingeschlagen hat. Ines Fox taucht immer dort auf, wo sich das Verbrechen im Schatten verkriechen will und bohrt da nach, wo es am meisten weh tut. Mit ihrer hibbeligen Art ist die Konstanzer Webdesignerin das genaue Gegenteil ihres norddeutschen Partners Marc Frieder, der in fast allen Lebenslagen in sich ruht und die Worte mit Bedacht wählt. Dieser Cosy-Krimi ist für alle, die sich ein paar spannende, aber dennoch entspannte Lesestunden wünschen, genau das Richtige.
Da einige Figuren eine Rolle spielen, die sich dem Leser nicht von selbst erschließen, ist das Lesen der vorangegangenen Krimis eine gute Idee:
  • Seezeichen 13
  • Seeblick kostet extra 
  • Seekoller - eine Bodensee-Miami-Krimikomödie 

Seefimmel ist im Selbstverlag erschienen und kostet als Taschenbuch 11,99 Euro sowie als E-Book 2,99 Euro.

wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen
wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt