2015 – ein Jahresrückblick in zwölf Bildern

1202 WW 25

Nun ist wieder die Zeit gekommen, in der viele meiner Bloggerkolleginnen und -kollegen Jahresrückblicke und/oder Vorschauen auf das kommende Jahr bringen. Ich habe im vergangenen Jahr “nur” einen Rückblick in Form von zwölf Bildern gemacht. Und das will ich heute wieder tun.

Im Januar 2015 gab es echten Schnee im südlichen Westerwald, und wir haben einige tolle Spaziergänge in der weißen Pracht unternommen.

Im Januar 2015 gab es tatsächlich echten Schnee im südlichen Westerwald, und wir haben einige tolle Spaziergänge in der weißen Pracht unternommen.

Auch im Februar ging es winterlich zu. Da sind wir im Taunus bei herrlichstem Wetter auf den Spuren des blauen Schmetterlings gewandert.

Auch im Februar ging es winterlich zu. Da sind wir im Taunus bei herrlichstem Wetter auf den Spuren des blauen Schmetterlings gewandert.

Korrekterweise gehört dieses Foto eigentlich in den Februar, aber ich habe über den Besuch im Regierungsbunker in Bad Neuenahr-Ahrweiler erst im März geschrieben ... ;-)

Korrekterweise gehört dieses Foto eigentlich in den Februar, aber ich habe über den Besuch im Regierungsbunker in Bad Neuenahr-Ahrweiler erst im März geschrieben … ;-)

Der Westerwald ist ein tolles Wander-Eldorado mit zahlreichen Themenwanderwegen wie beispielsweiser die Ton-Wanderwege.

Der Westerwald ist ein tolles Wander-Eldorado mit zahlreichen Themenwanderwegen wie beispielsweiser die Ton-Wanderwege.

Und im Mai wurde es auch endlich mal Frühling ...

Und im Mai wurde es auch endlich mal Frühling …

Mit dem Juni kam auch die erste Sommerhitze. Außerdem durfte Dayo seinen eigenen Rucksack ausprobieren.

Mit dem Juni kam auch die erste Sommerhitze. Außerdem durfte Dayo seinen eigenen Rucksack ausprobieren.

Im Juli haben wir herrliche Tage im Sauerland verbracht.

Im Juli haben wir herrliche Tage im Sauerland verbracht.

Im August ging es wieder auf Wanderungen in der näheren Umgebung wie beispielsweise zu einer Tour durch das Eisenbachtal.

Im August ging es wieder auf Wanderungen in der näheren Umgebung wie beispielsweise zu einer Tour durch das Eisenbachtal.

Erst im September kam ich dazu über unsere Wandertouren im Sauerland zu schreiben.

Erst im September kam ich dazu über unsere Wandertouren im Sauerland zu schreiben.

Ende Oktober war ich mitsamt Dayo und Suri auf eine Reise nach Texel eingeladen ... dort gab es natürlich nicht nur die knuffigen Texelschafe ...

Ende Oktober war ich mitsamt Dayo und Suri auf eine Reise nach Texel eingeladen … dort gab es natürlich nicht nur die knuffigen Texelschafe …

... sondern auch Strandspaß fast ohne Ende, der sich bis zum 1. November hinzog.

… sondern auch Strandspaß fast ohne Ende, der sich bis zum 1. November hinzog.

Und dann ging es Anfang Dezember gleich noch einmal nach Holland. Dieses Mal nach Zeeland. Wir hatten fast Frühlingswetter und ganz viel Spaß wie hier am Strand von Renesse!

Und dann ging es Anfang Dezember gleich noch einmal nach Holland. Dieses Mal nach Zeeland. Wir hatten fast Frühlingswetter und ganz viel Spaß wie hier am Strand von Renesse!

Für 2016 habe ich keinen “Fahrplan”. Wenn alles klappt, geht es Ende April an Nord- und Ostsee. Alles andere kommt wie es kommt …

Wenn ihr gerne Jahresrückblicke lest, dann empfehle ich euch, einmal bei Elke Weiler auf dem Meerblog vorbeizuschauen und bei Sabine Depew von der Reisekladde. Die Beiträge gefallen mir besonders gut.

Was war denn euer Jahres-Highlight?


wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Haselnüsse essen?
wallpaper-1019588
[Manga] Heimliche Blicke [1]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 08.08.2020 – 21.08.2020
wallpaper-1019588
Welcher Tee hilft gegen Blasenentzündungen?