20 Jahre Freundeskreis der Chronik Pankow

Ansprache mit Musik.jpg Ansprache mit Musik

Um seinen 20. Jahrestag würdig begehen zu können, stellte der ca. 60 Mitglieder zählende Freundeskreis der Chronik Pankow, der sich das Aufspüren, Sammeln, Bewahren und Weitergeben der Pankower Heimatgeschichte zur Aufgabe gemacht hat, ein sehr anspruchvolles Programm zusammen. Im großen Pankower Rathaussaal empfingen die ehemaligen und der jetzige Vorsitzende Christian Brose viele Gäste u.a. aus der Pankower Politik und Kultur, unter ihnen Stefan Liebich.
Doch bevor ausführlich über einzelne Stationen und Höhepunkte der Arbeit berichtet wurde, brachten die Kinder der Pankower Hasengrund-Schule vor allem mit ihrem Sprech-Kanon vom Kuckuck und dem Hai die Gäste zum Lachen. Die Ansprachen der Vorstandsvorsitzenden wurden danach hervorragend von klassischer Musik umrahmt.

Chor der Grundschule am Hasengrund Chor der Grundschule am Hasengrund

Ausgehend von der Intention des Vereins, dem Vergessen entgegen zu wirken und Bewahrenswertes in lokalhistorischen Quellen in Kunst und Literatur zu erschließen, bestätigte auch Dr. Michail Nelken, Pankower Kulturstadtrat (DIE LINKE) den Mitgliedern ein besonders ausgeprägtes "Geschichts-Gen", welches zwar nicht vererbt, aber an jeden Neu-Pankower weitergegeben wird. Selbst bei den engagierten Prenzlauer Bergern sei ihm ein so nachhaltiges Interesse an ihrem Stadtteil noch nicht begegnet.
Abschließend gab es noch eine Szene in historischen Kostümen, welche die Königin Elisabeth Christine und ihren Gatten König Friedrich II. darstellten, der ihr im Jahre 1740 Schönhausen als Sommerschloss schenkte. Das hätte ich auch genommen.

wallpaper-1019588
[Comic] Sandman Deluxe [4]
wallpaper-1019588
Kletterturm Garten: 3 Erlebniswelten für Kinder im Garten
wallpaper-1019588
3 Vogeltränken Deko Garten Ideen + Dekotipps, für die Gartengestaltung
wallpaper-1019588
Feuerstelle im Garten: Für gesellige Abende und knisternde Momente