2 Sommer-Must-Haves für gute Laune und Abkühlung :)

Hallo meine Lieben,
es ist euch bestimmt schon aufgefallen: Draußen ist es seeehr heiß geworden in den letzten Tagen.
Bei mir hebt sich in solchen Zeiten immer automatisch die Laune, denn was wäre ein Sommer ohne Hitze? Irgendwie gehört das in meinen Augen zum sommerlichen Lebensgefühl dazu, auch wenn es nicht immer leicht ist, das viele Schwitzen zu ertragen und den schlappen Kreislauf wieder in Schwung zu bringen.
Hierfür kommen nun zwei Tipps, die den Sommer noch sommerlicher machen, gute Laune verbreiten und außerdem dabei helfen, den Körper trotz der vielen Sonnenstrahlen ein wenig abzukühlen (ganz ohne Schwimmbad!!).

Die Frucht des Sommers 2015: Ananas 

Vielleicht habt ihr im letzten halben Jahr bereits bemerkt, dass sich die Ananas plötzlich zu DER "Trendfrucht" schlechthin entwickelt hat. Auf einmal gibt es T-Shirts, Kosmetiktäschchen, Handyhüllen etc. mit entzückenden Zeichnungen von fröhlichen Ananas-Früchten. Weshalb die Ananas zur Modefrucht des Jahres gewählt wurde, kann ich euch leider nicht beantworten ... jedenfalls finde ich, dass sie an ihre südlichen Herkunftsländer erinnert und dadurch tatsächlich in der Lage ist, Sommerlaune zu verbreiten.
Momentan gibt es bei Libro (nur in Österreich) diese unglaublich süßen Ananas-Teelichter.
Da musste ich mir gleich eines holen, denn während des Tages ziert es mein Wohnzimmer nun wunderbar sommerlich und abends verzaubert die exotische Frucht durch ihr romantisches Leuchten.
Also falls ihr noch etwas Sommerlaune braucht und einen Libro in der Nähe habt, dann holt euch unbedingt das Ananas-Teelicht. Alternativ könntet ihr aber auch einfach im nächsten Supermarkt eine Ananas kaufen und diese genießen, das erfrischt zusätzlich.
2 Sommer-Must-Haves für gute Laune und Abkühlung :)
Teelicht: Libro
Spruchkalender: Thalia
Vase: Nanunana
Rose: Nanunana

 DIY Eistee

Wichtig ist bei dieser Hitze natürlich, dass man möglichst viel Flüssigkeit zu sich nimmt. 
Da Wasser auf die Dauer etwas langweilig ist und die süßen Softdrinks, die es zu kaufen gibt, wegen ihrer hohen Zuckerhaltigkeit keineswegs gesund sind, finde ich es eine gute Alternative, sich einfach selbst Eistee zu machen. 
Hierfür gibt es in der Zwischenzeit bereits Teesäckchen, die ihr mit kaltem Wasser aufgießen könnt. 
Ich nehme aber sehr gerne ganz normale Teesorten, die ich sonst als Heißgetränk trinke, und kühle diese dann einfach mit vielen Eiswürfeln ab oder stelle sie für mehrere Stunden in den Kühlschrank. 
Wenn man das möchte, kann man sich den Eistee natürlich mit etwas Zucker oder Honig süßen (besser so lange der Tee noch warm ist), ich finde jedoch, dass das bei vielen Sorten gar nicht notwendig ist. Eine gesündere Alternative sind frische Früchte, die ihr entweder als kleinen Snack dazu essen könnt, oder in den Tee hineingeben. Der Fruchtzucker gibt dann noch eine süßende Note, jedoch wesentlich gesünder. 
Besonders toll sind für DIY-Eistees die offenen Tees von "Müllers Teestube" geeignet, die ihr um ca. drei Euro in vielen verschiedenen Sorten bei Müller bekommt. Qualitativ können diese Tees wirklich mit jenen aus dem Reformhaus oder Teehaus mithalten, kosten aber im Vergleich nur einen Bruchteil davon. 
Meine Sorte des Sommers (für Eistee und auch als Heißgetränk) ist auf jeden Fall "Rosengarten" aus "Müllers Teestube", dieser fruchtig-blumige Geschmack erzeugt gute Laune und erinnert an all die wunderschönen Sommerstunden, die in den vergangenen Jahren bereits stattgefunden haben. Und das macht natürlich Lust darauf, auch diesen Sommer zu einem ganz besonderen werden zu lassen. :) 
2 Sommer-Must-Haves für gute Laune und Abkühlung :)
2 Sommer-Must-Haves für gute Laune und Abkühlung :)
Schreibt mir doch in die Kommentare, was eure Must-Haves für diesen Sommer sind? 
  

wallpaper-1019588
Digitaler Führerschein in Deutschland gestartet
wallpaper-1019588
Schreibtischstühle ohne Räder
wallpaper-1019588
Teaser #TrailTypen – The Speed Project DIY
wallpaper-1019588
Monitore mit Lautsprechern