1AVista chartert MS Flamenco für zusätzliche Donau-Kreuzfahrten

MS_BELLEVUE_nicko_cruises-d0ffbb973a

hier noch als Bellevue

Der Kölner Kreuzfahrt Veranstalter hat zwischen August und Oktober 2016 das Schiff MS Flamenco gechartert, welches bis 2015 für nicko cruises fuhr. Unter dem Titel „Donau total“ wird das Schiff auf der Strecke von Passau zum Donaudelta auf zweiwöchigen Reisen eingesetzt. Die maximal 196 Passagiere wohnen in komfortablen Kabinen mit franz. Balkonen, nur zwei Kabinen auf dem unteren Deck sind mit Bullaugen ausgestattet. Ferner bietet das moderne Schiff einen Panorama-Aussichtssalon, Bar, elegantes Restaurant, Leseecke, Sauna mit Fitnessgeräten und ein großzügiges Sonnendeck mit ausreichend Schattenplätzen. Die Gäste werden bei Vollpension mit erlesenen Gerichten à-là-Carte verwöhnt. Gegen einen Aufpreis von nur € 149,- sind Bar- und Tischgetränke für die zweiwöchige Dauer der Reise inklusive.

Die 1AVista-Vollcharter Schiffe auf der Donau MS VistaFidelio und MS VistaRousse sind bereits auf allen zweiwöchigen Deltareisen nahezu ausgebucht. Wegen der anhaltenden Nachfrage wurden die zusätzlichen Reisen mit MS VistaFlamenco aufgelegt. Die Zusatzreisen können ab dem 15.01. in allen Reisebüros  gebucht werden.


Einsortiert unter:1AVista Reisen Tagged: 1a vista, Donaukreuzfahrten, spotlight

wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen