18. Gemeinde auf Mallorca verbietet „corridas“

Eine weitere Gemeinde auf Mallorca folgt dem Begehren der Tierschutzvereinigung „Mallorca Sense Sang“ (Mallorca ohne Blut). Auch in Mancor de la Vall sind jetzt offiziell die Stierkämpfe (corridas) verboten.

Inselweit bemüht sich die Tierschutzvereinigung „Mallorca Sense Sang“ um das generelle Verbot der „corridas“, eine blutige Tradition in ganz Spanien. Bislang wurden mehr als 130.000 Unterschriften für das Begehren gesammelt. In Palma de Mallorca sind die „corridas“ noch genehmigt, die neue Stadtregierung hat aber kürzlich angekündigt dies auch in der Inselhauptstadt zu ändern.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 11.07.2020 – 24.07.2020
wallpaper-1019588
Sony Xperia 1 II bietet Benachrichtigungs-LED
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [3]