15 Sätze die Veganer echt nicht mehr hören können …


1.   "Was kann man denn dann noch essen?"So ziemlich alles – nur eben nix vom Tier. Das klingt vielleicht am Anfang komisch, da unsere Gesellschaft es gewohnt ist sich gleich tonnenweise tierisches in den Körper zu stopfen. Die Umsetzung ist jedoch recht leicht, wenn man erst einmal weiß worauf man achten muss.
2.   "Vegan? Das ist ja voll extrem!"Ich empfinde eher den Fleischkonsum als extrem, statt Pflanzen zu essen. Aber gut, extrem ist eben auch nur ein Wort, dessen Bedeutung man vielseitig auslegen kann.
3.   "Hast Du nicht Mangelerscheinungen?"

Zugegeben, dass dachte ich am Anfang auch. Allerdings ist es mal wieder ein reines Vorurteil das man ohne Pillen und Zusatzstoffe nicht überleben könnte. Ich mache regelmäßige Bluttests und habe seit der Umstellung nur eins festgestellt – meine Blutwerte sind in jeder Form besser. Mein Eisenmangel ist verschwunden und B12 ärgert mich im Moment auch nicht. Die meisten Veganer achten wesentlich besser auf ihre Ernährung, als Allesfresser.
4.   "Vegan, das ist ja voll teuer!"Wenn man sich nur von Fleischersatzprodukten und Fertigsachen ernährt ja. Ansonsten spare ich seit der veganen Ernährung ca. 50 Euro im Monat ein.
5.   "Veganer, die müssen doch immer missionieren."Ich empfinde es eher anderes herum. Sobald die Sprache darauf kommt wie ich mich ernähre wird schlechtes Halbwissen verbreitet. .
6.   „Soja schädigt die Umwelt!“

Nicht unbedingt falsch, allerdings ist der Teil von Soja den Veganer konsumieren wesentlich geringer, als der, der für die Tiermast genutzt wird. Soviel also zum Thema.Ich persönlich vermeide Soja meistens, mir schmeckt es einfach nicht.

7.   „Vegan ist nicht nachhaltig, dann lieber Bio-Fleisch essen!“
Vegan muss nicht nachhaltig sein, das stimmt. Kann es aber.  Das Bio nicht immer gleich gut bedeutet sollte eigentlich auch klar sein – mal davon abgesehen, dass ich so oder so keine Leichenteile essen möchte.
8.   "Und wenn ihr jetzt merkt, das Pflanzen auch Schmerzen haben?"Dann ernähre ich mich von Luft und Liebe.Warum erwarten alle bei so bescheuerten Fragen, ernsthafte Antworten?Pflanzen haben kein zentrales Nervensystem und kein Gehirn. Ihre Leidensfähigkeit ist somit um einiges geringer als das von Tieren. Der Mensch ist für mich auch ein Tier, darf ich den jetzt schlachten und essen? Ich denke eher nicht.
9.   "Hitler war doch auch Vegetarier, oder?"Hitler hatte – wie wohl viele Menschen – Darm und Magenbeschwerden. Darum aß er wenig Fleisch. Wird ja schließlich von jedem Arzt so geraten.Was das jedoch mit meiner Ernährung und Veganismus zu tun hat, weiß ich leider immer noch nicht.
10.   "Der Mensch hat doch schon immer Fleisch gegessen."Nicht ganz richtig, es gibt so einige Völkergruppen die kein Fleisch essen und das schon etwas länger. Gestorben ist daran noch niemand.
11.   „Das war halt schon immer so, warum es ändern?“
Das wurde früher auch zur Sklaverei gesagt. Oder dazu das Farbige und Frauen kein Wahlrecht hatten. Was ist so schlimm an Veränderungen?
12.   "Ich hab auch mal versucht vegetarisch zu leben, nach einer Woche konnte ich nicht mehr."Und jetzt? Was soll ich darauf sagen? Sorry, das tut mir aber Leid für dich? Oder die Tiere?Oder möchtest du Tipps?Ach nein, ich darf ja nichts dazu sagen, sonst missioniere ich.
13.   "Aber Fisch geht doch, oder?!"Nein, auch Fische sind Tiere. Auch Fische leiden.Nur weil man sie nicht schreien hört oder sie nicht so schön plüschig sind bedeutet das nicht, dass ich sie essen will. Mal davon abgesehen, dass ich die Methode des Fischens echt widerlich finde. Wem gefällt schon die Vorstellung an einem Haken zu zappeln?Bei dem was wir so alles ins Meer pumpen bin ich auch nicht wirklich sicher, ob Fisch so „gesund“ ist.
14.   „Was ist denn an Eiern so schlimm? Die Hühner legen sie doch eh!“

Nicht in der Masse und sicher nicht damit der Mensch was zu essen hat.Ein normales Huhn legt keine 3 Eier am Tag. Mal davon abgesehen, dass auch ein unbefruchtetes Ei ziemlich eklig ist. Ich esse ja auch nicht meine eigenen unbefruchteten Eier die einmal im Monat aus mir heraus kommen. Allein die Vorstellung ist schon ziemlich eklig – aber wem´s schmeckt!

15. "Wusstest du, dass man eine Essstörung bekommt, wenn man immer nur ans Essen denkt?"
Dann hör doch verdammt nochmal auf mich damit voll zu labern! 

wallpaper-1019588
NEWS: Die Schweiz schickt Luca Hänni zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Vorspeise vegetarisch: Rahmspinat mit Ei
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Eiichiro Oda spricht über das Ende von One Piece
wallpaper-1019588
Ich geh dann mal auf die Piste – mit funktionaler Kleidung
wallpaper-1019588
Zero Waste – Produktdesign aus Kiefernadeln
wallpaper-1019588
Zanzíbar – erstes “Opfer” der Terrassenverordnung in Santa Catalina
wallpaper-1019588
L'Oreal - Color Queen Oil Shadows und Paradise Mascara