13.05.2000 – die Olsen Brothers siegen beim Eurovision Song Contest

Am 13. Mai 2000 gewann die dänische Gruppe „Olsen Brothers“ den Eurovision Song Contest mit ihrem Song „Fly on the wings of love“.

Die Brüder Joergen und Noller (1950 und 1954 in Odense geboren), begannen 1965 ihre musikalische Karriere.

Ihre erste Gruppe trug den Namen „The Kids“; 1967 waren sie die Vorgruppe bei einem Konzert der Kinks in Kopenhagen.

Ab 1971 gingen die beiden mit dem Musical „Hair“ auf Tournee durch Skandinavien.

Die erste Langspielplatte der Brüder erschien 1972; inzwischen gibt es 10 weitere.

In Stockholm feierten sie beim Song Contest nicht nur ihren Sieg sondern auch ihr Comeback; den vorher hatten sie einige Zeit keine neuen Aufnahmen veröffentlicht.

Seit dem Ende der 1970er Jahren hatten sie immer wieder versucht den nationalen Vorentscheid für den Wettbewerb zu gewinnen, erst 2000 gelang es ihnen – der Rest ist Geschichte.



wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [11]
wallpaper-1019588
Sprachassistentin Amazon Alexa war zeitweise offline
wallpaper-1019588
Schlüsselschrank Test & Vergleich (01/2022): Die 5 besten Schlüsselschränke
wallpaper-1019588
Disney Namen für Hunde