12tel Blick im April


12tel Blick im April
Der 12tel Blick schiebt sich wieder ins Bild, der zwanzigste des Monats April ist also schon da.
In diesem Monat hatte ich mit einem kleinen Problem zu kämpfen, beinahe hätte es meinen Blick unmöglich gemacht.
Zum Glück nur fast, ich musste etwas Improvisieren.
Weshalb?
Der Rolladen war defekt und blockierte mein Ausblickfenster - also musste ich mir einen anderen "Blickpunkt" suchen.
Mein 12tel Blick für April wird also etwas anders aussehen, aber keine Angst - man kann schon noch den Garten erkennen.
Ach, was erzähl ich lange rum, schaut doch einfach selbst.....


12tel Blick im April
12tel Blick im April
12tel Blick im April
12tel Blick im April
Heute also nicht von oben, sondern auf gleicher Höhe fotografiert.

Ich stehe in meinem Büro bzw. meiner Sammlung und schaue hinaus.
Es sieht im Vergleich zum März wesentlich freundlicher aus, finde ich.
Sogar der Pfirsich trägt zarte grüne Blätter. Hinten in der alten Zinkwanne blüht es auch,
könnt Ihr leider nicht sehen auf dem Bild, nur erahnen.
Der Rasen ist von Blüten durchzogen - mir gefällt so etwas,
eine kleine Wiese.
Die größte Veränderung ist rechts in den Wallsteinen zur Terrasse zu finden,
der Goldlack hat sich toll entwickelt.

12tel Blick im April

Vielleicht fragt Ihr Euch was aus meinem 12tel Blick vom letzten Jahr geworden ist?
Schaut selbst....12tel Blick im April12tel Blick im April
Der Baum ist gefällt :(
Damit bekommt das Bild irgendwie eine ganz andere Optik und mehr Weite finde ich,
aber schade um den alten Baum.


Die anderen 12tel Blicke findet Ihr bei Tabea - einfach hier klicken.

Sollte der Schreiner doch noch eintreffen, dann werde ich den
Blick natürlich noch hier einfügen - wir warten also.
Aber bevor ich gar keinen Blick hatte,
habe ich diese Variante gewählt.
Liebe Grüße und noch einen schönen Ostermontag für Euch
Björn :)
12tel Blick im April
Erinnerungen aus dem Alltag. www.alltagserinnerungen.de Lust einen Gastbeitrag zu verfassen? - Schreiben Sie einfach an "[email protected]"