123. Rosen & Verstand

Es gibt einen Widerstreit von Anmutung und Vernunft. Der polnische Dichter Adam Zagajewski spricht von Lyrikern, „deren Werk nicht nach Rosen duftet, sondern nach Verstand“. Auch sein deutscher Hanser-Verleger Michael Krüger kann ihnen zugerechnet werden.

In Krügers Gedichtband „Ins Reine“ bleibt die Präsenz einer scharfen Vernunft unbetont, sie ist mit einer „Witterung für das Falsche“ einfach da, ungeachtet aller der Natur entnommenen Bilder. / Jürgen Verdofsky, FR 29.11.

Der Autor liest am 30. November in der Deutschen Nationalbibliothek Frankfurt. www.d-nb.de

Michael Krüger: Ins Reine. Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin 2010, 120 Seiten, 16,80 Euro.

 



wallpaper-1019588
Cultural Fit – stimmt die Chemie?
wallpaper-1019588
Heute Abend kommt der spektakulärste Sternenhimmel des Jahres
wallpaper-1019588
One Piece erreicht traumhafte Verkaufszahlen
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
DIY Scandi - Adventskranz / Kerzenhalter
wallpaper-1019588
Adventskränzchen: Walnusswölkchen
wallpaper-1019588
Adventskalender – 7.12.2019
wallpaper-1019588
Stop Motion Animation: UTOPIA