122. Curie- und Miłosz-Jahr

Polen feiert in diesem Jahr zwei große Intellektuelle, Marie Curie-Skłodowska und Czesław Miłosz. Das Parlament des Landes erklärte 2011 zum Curie- und Miłosz-Jahr. Die Physikerin stellte als erste eine Theorie der Radioaktivität auf und erhielt zweimal den Nobelpreis für ihre bahnbrechenden Arbeiten, 1903 für Physik und 1911 für Chemie. Miłosz ist Lyriker, im Westen aber am bekanntesten für seine Abrechnung mit dem Stalinismus, die 1953 unter dem englischen Titel „The Captive Mind“ erschien (deutsch: „Verführtes Denken“). 1980 erhielt er den Nobelpreis für Literatur, 1989 kehrte er nach Krakau zurück.

/ Krakow Post http://www.krakowpost.com/article/2497

 



wallpaper-1019588
Der beste Pizzateig und das große Pizza-Gelage mit BIGMEATLOVE
wallpaper-1019588
Hiro Mashima sendet Nachricht an seine Fans
wallpaper-1019588
Confierter Kabeljau auf Bohnen-Mandel-Creme
wallpaper-1019588
Kein Album in gemixter Sprache – Search Yiu im Whatsapp-Talk
wallpaper-1019588
Hilfe mein Kunde ist ein Mikromanager – 7 wirkungsvolle Strategien für Unternehmensberater
wallpaper-1019588
Käsekuchen mit Baiserhaube („Tränchen-Käsekuchen“)
wallpaper-1019588
Weinlandwandern
wallpaper-1019588
Rauchen gefährlicher als Krieg und Terror, deshalb demnächst Rauchverbot auch im PKW